Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck erhält weiter Geld vom Land
Lokales Lübeck Lübeck erhält weiter Geld vom Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 25.07.2018
Lübeck/Kiel

Die Stadt Lübeck erhält auch weiterhin Konsolidierungshilfen vom Land. Damit ist Lübeck neben den Städten Kiel, Flensburg und Pellworm noch immer auf Hilfe des Landes angewiesen.

Die anderen zwölf der bislang 16 Konsolidierungskommunen stünden „wieder auf eigenen Füßen“, sagte Innenstaatssekretärin Kristina Herbst (CDU) am Mittwoch. Von 2012 bis 2018 hatten die 16 Kommunen vom Land Hilfen in Höhe von insgesamt 525 Millionen Euro erhalten.

Den klammen, kreisfreien Städten stellt das Land aber auch in den kommenden vier Jahren jeweils 45 Millionen Euro zur Verfügung. Im Gegenzug müssen die Städte sich vertraglich verpflichten, in dieser Zeit angemessene Eigenanteile zur Haushaltskonsolidierung zu erbringen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht zum 50., aber immerhin auch schon zum 34. Mal, findet im Heiligen-Geist-Hospital der Herbstmarkt der Hobby-Künstler vom 27. Oktober bis zum 4. November statt.

25.07.2018

30 Meter tiefe Löcher bohren Arbeiter in den Untergrund am Bahnübergang Ratzeburger Allee im Auftrag der Deutschen Bahn.

25.07.2018

Der Wasserschaden im Ulrich-Gabler-Haus bei der Marienkirche ist behoben. Das Café Ulrich’s der Vorwerker Diakonie öffnet daher ab Montag, 30. Juli, wieder seine Türen. Geöffnet ist dann wie gewohnt montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 18 Uhr. 

25.07.2018