Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Lübeck schaltet das Licht aus

Lübeck Lübeck schaltet das Licht aus

Informatives Programm rund um den Klimaschutz im Filmhaus ab 17. März.

Lübeck. Die Hansestadt tritt für den Klimaschutz ein. In der Woche vom 17. bis 23. März findet ein informatives Programm im Zeichen des Umweltschutzes statt. Besonders am 19. März setzt die Stadt ein Zeichen: Ab 20.30 Uhr beteiligt sie sich an der weltgrößten Klima- und Umweltschutzaktion „Earth Hour“, die vom WWF organisiert wird. Bereits seit zehn Jahren hüllen zu diesem Anlass Privatpersonen ihre Wohnungen und Tausende Städte symbolisch ihre bekanntesten Bauwerke für eine Stunde in Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie den Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro. Sie erinnern auf diese Weise daran, sparsam mit Energie umzugehen.

In Lübeck werden die Beleuchtungen von Aegidienkirche, Buddenbrookhaus, Burgtor, Dom, Heiligen-Geist-Hospital, Holstentor, Jakobikirche, Kanzleigebäude, Rathaus, Katharinenkirche, Marienkirche, Museumshafen, Petrikirche und Alter Leuchtturm Travemünde ab 20.30 Uhr vollständig abgeschaltet. Auch Unternehmen wie Entsorgungsbetriebe, LTM, MuK, Landwege und Stadtwerke wollen an der Aktion teilnehmen.

Umweltsenator Bernd Möller (Grüne) fordert die Bürger auf, mitzumachen: „Jedes Jahr werden es mehr Menschen, die sich ums Klima sorgen. Das Tolle an Earth Hour ist, dass jeder mitmachen kann. Schalten Sie für eine Stunde zu Hause das Licht aus und werden Sie Teil einer weltweiten Gemeinschaft!“ Auch Lübecks Klimaschutzleitstelle sowie Mitglieder der Bürger-Energie- Genossenschaft der Bund-Kreisgruppe, Greenpeace und des Energie-Tischs informieren in der Earth-Woche im Filmhaus zum Thema. Den Anfang macht am Donnerstag, 17. März, ab 19 Uhr die Premiere des Films „Power to chance“, der ein Plädoyer für eine saubere Zukunft

ist.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".