Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübeck stellt Ausstellung mit frühen Bildern von Günter Grass vor
Lokales Lübeck Lübeck stellt Ausstellung mit frühen Bildern von Günter Grass vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 30.03.2016
Das Aquarell "Nackter Leser und drei nackte Frauen" (l) sowie zwei weitere Aquarelle ohne Titel des späteren Literaturnobelpreisträgers Günter Grass sind ab sofort im Günter Grass-Haus zu sehen. In der Ausstellung "Don't fence me in" sind dort vom 31.03.2016 bis zum 20.10.2016 frühe Werke des Malers Grass zu sehen, die, lange verschollen geglaubt, erst 2013 wieder in dessen Besitz gelangten. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Einen Blick auf den frühen bildenden Künstler Günter Grass bietet eine Ausstellung, die von Donnerstag an im Günter-Grass-Haus in Lübeck zu sehen ist. Die Schau mit dem Titel „Don't fence me in“ zeigt Zeichnungen, Aquarelle und Plastiken, die in den Jahren 1948 bis 1952 während Grass' Studium an der Kunstakademie Düsseldorf entstanden sind.

Damals stellte er die Weichen für seine spätere Arbeitsweise, bei der er stets Worte und Bilder kombinierte. Die Bilder galten lange als verschollen und wurden erst 2013 unter einer Treppe des Hauses gefunden, in dem Grass als Student lebte. Sie werden jetzt erstmals öffentlich gezeigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige