Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Noch immer keine Toiletten im Hauptbahnhof
Lokales Lübeck Noch immer keine Toiletten im Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 17.04.2019
Toiletten im Hauptbahnhof auch im April 2019 noch geschlossen Quelle: E-Mail-LN-Redaktion
St. Lorenz Süd

Bereits im Januar hatten die LN über das leidige Thema mit den Bahnhofstoiletten berichtet: Seit Anfang Oktober 2018 waren sie wegen Sanierung geschlossen worden. Dass sich dann ziemlich lange nichts tat, ärgerte nicht nur Bahnreisende, sondern auch die Inhaber und Mitarbeiter der Geschäfte im Hauptbahnhof, die ratsuchende Reisende immer wieder in Richtung Zob oder zu den Linden-Arcaden schicken mussten, wo auch keine idealen Toiletten-Bedingungen herrschen.

Firma aus Nordrhein-Westfalen erneuert Anlage

Auf LN-Anfrage verwies die Deutsche Bahn an den neuen Mieter der WCs im Bahnhof – die Firma Hering Bau aus Nordrhein-Westfalen. Die hatte nach eigener Aussage im November mit den Bauarbeiten begonnen, sprach aber von Verzögerungen und Abhängigkeiten. Weshalb sich lange Zeit im Lübecker Bahnhof rein gar nichts tat.

Seit sieben Monaten nichts passiert?

Anfang dieser Woche: Dasselbe Bild im Hauptbahnhof. Noch immer weisen Schilder darauf hin, besuchten die LN erneut den Hauptbahnhof – und fanden ein unverändertes Bild vor. Jetzt, sieben Monate nach Schließung der Toilettenanlage, ist scheinbar weiterhin nichts passiert.

Viele Auflagen zu beachten

Auf eine erneute Anfrage bei der Deutschen Bahn sagt deren Regionalsprecherin Sabine Brunkhorst, es seien enorm viele Bestimmungen, „insbesondere im Bereich Brandschutz“, einzuhalten gewesen. Sie versichert: „Es gibt niemanden, der ein Interesse an einer Verzögerung hätte.“ Schließlich wolle der neue Mieter ja auch die Anlage schnellstmöglich in Betrieb nehmen, um die Einnahmen aus der Toilettenbenutzung (einen Euro pro Person) haben.

Ende der Arbeiten in Sicht

Dennoch macht Brunkhorst Hoffnung: „Diese Woche sollen noch die letzten Abnahmen stattfinden. Ich bin zuversichtlich, dass es dann zügig voran geht.“ Einen Eröffnungstermin vermochte die Bahn-Sprecherin jedoch nicht zu nennen.

Sabine Risch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immobilienkaufmann Matthias Vogten hat sich selbstständig gemacht – er und seine Mitarbeiter stehen ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite

17.04.2019

Der Raumausstattermeister und sein Team informieren am 27. April über Markisen und Glasüberdachungen

17.04.2019

Der kleine Fuchs war unterkühlt und durchnässt, als eine Frau das Jungtier am Straßenrand fand. „Füchschen“ wird schon bald wieder zu Kräften kommen.

17.04.2019