Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Hafenarbeiter streiken spontan
Lokales Lübeck Lübecker Hafenarbeiter streiken spontan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 01.11.2012
Anzeige
Lübeck

Anlass für den Warnstreik ist eine Sitzung des Aufsichtsrates der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) auf dem Gelände des Nordlandkais. „Die Hafenarbeiter wollen mit den Aufsichtsratsmitgliedern sprechen“, sagt Gerhard Mette von der Gewerkschaft Ver.di, „wir erhoffen uns vom Aufsichtsrat ein Zeichen in Richtung LHG-Geschäftsführung.“

Die LHG fordert von den Beschäftigten flexiblere Arbeitszeiten und Lohneinbußen, weil der Nordlandkai Defizite erwirtschaftet. Nach Gewerkschaftsangaben konnten gestern 35 Lkw und zehn Waggons nicht ábgefertigt werden. Mette wirft der LHG vor, „ihre Interessen auf dem Rücken der Spediteure durchzusetzen.“

Mehr lesen Sie morgen in den Lübecker Nachrichten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei auf 43,6 Millionen Euro zurückgegangen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahr hatte Dräger ein EBIT von 45,2 Millionen Euro ausgewiesen.

Der Umsatz kletterte dank be

01.11.2012

Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. In den kommenden Monaten wolle Vattenfall weitere Unterlagen einreichen, die das Vorhaben detailliert beschreiben. Der Konzern rechne mit etwa vier Jahren, bis die Genehmigung erteilt ist, sagte eine Vat

01.11.2012

Es war eine Liebesheirat – wenn auch eine zu dritt. SPD, Grüne und Linke verbindet seit Februar 2011 ein offizielles Dreiecksverhältnis, mit Vertrag und Unterschrift. Ja, wir wollen das linke Bündnis, hieß es. Doch nach 22 Monaten Ehe zu dritt

01.11.2012
Anzeige