Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Kultursenatorin klagt über zu laute Kirchenglocken
Lokales Lübeck Lübecker Kultursenatorin klagt über zu laute Kirchenglocken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:46 17.10.2011
Kirchenvogt Joachim Hansen (59) prüft eine von sechs Glocken, die imDomturm läuten. Quelle: Tim Jelonnek

Senatorin Annette Borns (SPD) beklagte sich auf Facebook über das frühe Läuten der Altstadtkirchen am Sonntag. "Domgeläut, Schlaf vorbei", schrieb Borns. "Muss das wirklich um 8 Uhr jeden Sonntag sein?" Die Funktion, Gläubige zum Gottesdienst zu rufen, habe der Glockenklang schon lange nicht mehr. Beim Kirchenkreis Lübeck löst die Aussage Befremden aus. "Mich wundert, dass eine Kultursenatorin sich an einem Teil unserer Kultur stört", sagte Pröpstin Petra Kallies der Zeitung. "Wollen wir diese kulturelle Tradition wirklich aufgeben?" Lübecks Kirchen halten sich an die sogenannte Läuteordnung von 1964.

Abstimmen: Sind Sie auch genervt von Lübecks Glocken am Sonntag?

Danach wird an Sonn- und Feiertagen um 8 Uhr das volle Geläut für zehn Minuten ausgelöst. "In vernünftigen Grenzen muss man das Geläut ertragen", sagte Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) der Zeitung. Denn: "Die Kirchen gehören zum Weltkulturerbe."

Mehr lesen Sie morgen in den Lübecker Nachrichten und auf LN Online.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es hätte eine schöne Erzählung vom Unglück des provinziellen Künstlerlebens sein können und von einer eigensinnigen, verschlossenen, schönen jungen Frau, die ihrer Umgebung geheimnisvoll und deshalb besonders begehrenswert erscheint.

17.10.2011

Lübeck/Kiel - Zahnärztekammer nimmt Lübecker Billiganbieter erneut ins Visier. Betroffener Kaufmann bleibt stur: „Diesmal knicke ich nicht ein.“

16.10.2011

Lübeck - Brisanter Fund bei Müllsammelaktion am Grund der Wakenitz: Zehn Taucher waren am heutigen Vormittag bei der herbstlichen Reingungsaktion in der Nähe des Lübecker Yachtclubs unterwegs. Neben unzähligen Flaschen, Reifen und sonstigem Unrat fanden sie eine Bombe und eine Granate.

16.10.2011
Anzeige