Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Polizei sucht Drogenboss Henning Wendt
Lokales Lübeck Lübecker Polizei sucht Drogenboss Henning Wendt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 15.11.2011
Lübeck

Der 34-Jährige habe sein soziales Umfeld in Lübeck vermutlich im September verlassen und sei seither auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Der Gesuchte steht im dringenden Verdacht, als Mitglied einer Bande im großen Stil mit Rauschgift gehandelt zu haben. Nach Angaben der Polizei ist er 1,87 Meter groß, kräftig gebaut und hat braune Haare.

Die Bande steht im Verdacht, Haschisch, Kokain und Marihuana im Gesamtwert von mehreren Millionen Euro in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Berlin abgesetzt haben.

Am Dienstag der vergangenen Woche hatten Polizei und Zoll die Festnahme von insgesamt 40 Verdächtigen bekannt gegeben, gegen 19 wurden Haftbefehle erwirkt. Die Ermittler bezeichneten den Schlag gegen die mutmaßlichen Drogenhändler, der über Monate vorbereitet worden war, als den größten Fahndungserfolg der vergangenen fünf Jahre.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wilhelmshaven - Die Fregatte „Lübeck“ verlässt am 18. November den Marinestützpunkt Wilhelmshaven in Richtung Horn von Afrika. Unter den Klängen des Marinemusikkorps Nordsee wird das Schiff um 11.30 Uhr von der Pier ablegen.

15.11.2011

Hamburg/Lübeck - Ganz unspektakulär tritt heute (Dienstag) Kirsten Fehrs ihr Amt als neue Bischöfin für den Sprengel Hamburg und Lübeck an.

15.11.2011

Das Lübecker Stadtarchiv braucht in absehbarer Zeit mehr Platz für seine historischen Schätze: Die Kapazitäten im Haus am Mühlendamm, das vor 50 Jahren bezogen wurde, sind in absehbarer Zeit erschöpft.

15.11.2011