Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker Volksfestzug: Feiern im Bonbon-Regen
Lokales Lübeck Lübecker Volksfestzug: Feiern im Bonbon-Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 20.06.2016
Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

„Da kommen sie!“, ruft die kleine Kira (9) und schnappt sich schnell die kleine Plastik-Tüte aus ihrem Rucksack. „Die sind für die ganzen Bonbons, die ich fangen will“, erklärt sie und erkämpft sich einen Platz in der ersten Reihe an der Ecke von der Wahmstraße Richtung Königstraße. Und schon fahren mit Pauken und Trompeten die ersten bunt verzierten Wagen vorbei.

Pünktlich um 14 Uhr startete der traditionelle Zug an der Hüxtertorallee und nahm seinen Lauf. Dieses Jahr gab es, aufgrund der Arbeiten an der Possehl-Brücke eine neue Route: hinter der Rehderbrücke zog die Truppe weiter Richtung Wahmstraße und bog dort in die Königstraße ab. Weiter über den Koberg in die Breite Straße und Holstenstraße maschierte der Festzug bis zur Musik- und Kongresshalle (MuK).

Auf seiner Tour durch die „Perle der Hanse“ sorgte der Volksfestzug für mächtig Partylaune. Roland Wodtke ist jedes Jahr mit seiner Familie dabei: „Das ist einfach ein Muss, hierher zu kommen. Schließlich ist das eine lange Tradition in Lübeck.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige