Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker fährt zur Bio-Olympiade
Lokales Lübeck Lübecker fährt zur Bio-Olympiade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 22.06.2017
Johannes Gigla (Schleswig-Holstein), Paul Bunk (Bayern), Rebecca Zierold (Thüringen) und Jonas Vetter (v. l., Brandenburg) treten in Coventry für Deutschland an. Quelle: Foto: Ipn Kiel

19 Jahre ist es her, dass ein Schleswig-Holsteiner zuletzt einen Erfolg bei der Qualifikation zur Bio-Olympiade feiern konnte. Jetzt ist es mit Johannes Gigla sogar einem Lübecker gelungen, den Fluch zu brechen. Der 17-jährige Schüler, der das Katharineum besucht, hat es unter die vier besten Nachwuchstalente im Fach Biologie geschafft. Zwölf Talente aus acht Bundesländern traten am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik der Uni Kiel gegeneinander an. Die Jugendlichen hatten sich unter mehr als 1750 Teilnehmern für die Bundesrunde im Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologie-Olympiade (IBO) qualifiziert.

Eine Woche lang mussten sich die Jugendlichen in theoretischen Klausuren und praktischen Aufgaben beweisen. Unter anderem stand die Sektion eines Schweineherzens auf dem Stundenplan. Außerdem mussten Geheimnisse der Gentechnik aufgedeckt werden und Pflanzen in ihre Bestandteile aufgetrennt werden.

Am Ende konnten sich Paul Bunk (16) aus Bayern, Rebecca Zierold (18) aus Thüringen und Jonas Vetter (17) aus Brandenburg neben Johannes Gigla durchsetzen. Diese vier Schülerinnen und Schüler bilden nun das Nationalteam, das Deutschland bei dem internationalen Wettbewerb vertreten wird. Die IBO findet vom 23. Juli bis zum 30. Juli in Coventry in England statt. Dort kämpfen die Jugendlichen dann gegen 70 andere Nationen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Die Internationale Biologie-Olympiade wird jährlich in einem anderen Land ausgetragen. In Deutschland führt das Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik die Auswahlrunden durch. Das Auswahlverfahren wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bäckerei Junge eröffnet am 29. Juni.

22.06.2017

Politik und Verwaltung sollen die städtische Wohnungsbaugesellschaft „Trave“ veranlassen, so schnell wir möglich mindestens 1000 neue, preisgünstige Wohnungen zu bauen.

22.06.2017

Am Sonntag gibt es einen Festgottesdienst.

22.06.2017
Anzeige