Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker ignorieren Einbahnstraße Beckergrube
Lokales Lübeck Lübecker ignorieren Einbahnstraße Beckergrube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 21.03.2017
Trotz Einbahnstraße: Am ersten Tag der sechswöchigen Baustelle ignorieren einige Autofahrer die Beschilderung. Quelle: Foto: Lutz Roessler

Von Ellerbrook bis zur Untertrave ist der Straßenabschnitt gesperrt. Als der dunkle Mercedes auf die Sperrung zuhält, wendet der Fahrer nicht, sondern ignoriert die neue Einbahnstraßenregelung in der Beckergrube und fährt einfach weiter in Richtung der Untertrave... Und der Fahrer ist nicht der Einzige. Viele Lübecker ignorieren die vorübergehende Einbahnstraßenregelung.

„Über Baustellen in Lübeck und lange Umwege wundert man sich doch eigentlich nicht mehr“, sagt Werner Matzke, der mit dem Rad gerade an der Beckergrube vorbei schiebt. „Und dafür, dass da eine Stromleitung ausgetauscht werden muss, kann ja auch niemand etwas“, findet er.

Ärgerlich sei die Baustelle natürlich trotzdem. Obwohl parallel auch die Hubbrücke gesperrt ist, hatten die Stadtwerke mit dem Austausch nicht warten können.

„Die Verkehrsteilnehmer haben sich schon am ersten Tag insgesamt gut auf die Baustelle eingestellt“, sagt Stadtwerke-Sprecher Lars Hertrampf. Vereinzelt seien Autofahrer nicht rechtzeitig abgebogen.

„Aber mit etwas Verständnis und Rücksichtnahme geht auch das“, erklärt Hertrampf.

 top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige