Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecker lesen Geschichten im Petri-Kirchhof
Lokales Lübeck Lübecker lesen Geschichten im Petri-Kirchhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 05.07.2016
Gute Stimmung: Hanna Petersen (hinten) mit Niklas Benecke (vorn, v. l.) und Susanne Preuss. Quelle: Riedel
Anzeige
Innenstadt

Zum siebten Mal veranstaltet das St. Petri Kuratorium hier die Reihe „Vorlesen am Abend“, am Montagabend startete die Lesewoche.

Von Aufregung ist keine Spur, als Niklas Benecke die kleine Bühne betritt und es sich auf dem Sessel bequem macht. Der 15-jährige Schüler des Katharineums liest aus dem Roman „Die Pest“ von Albert Camus. „Es ist einfach ein tolles Buch, eines der besten, die ich bisher gelesen habe“, erklärt der Zehntklässler seine Wahl. „Ich finde es schön, diese Geschichte durch Vorlesen weiterzutragen.“

Weiterer Gast des Abends ist die Ärztin Susanne Preuss. Sie bringt die Zuhörer zum Schmunzeln mit Ausschnitten aus dem Buch „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff. Die Wahl der Texte sei bis zuletzt ein Moment der Überraschung, da die ausgewählten Geschichten erst am jeweiligen Leseabend verraten werden, sagt Dr. Hanna Petersen, die Initiatorin der Reihe. „Gerade dieses Unbekannte erregt die Neugier und macht den speziellen Reiz der Veranstaltung aus.“

Abgerundet wird das Programm rund um den Lesesessel vom Trio Clari Noir. „Schließlich können Geschichten auch mit Musik erzählt werden“, finden die Musiker Ilja und Ivo Ruf sowie Nikolai Gast. Das glauben auch Marlene und Jan-Peter Lemburg. Sie haben bisher keine einzige Vorstellung in den vergangenen Jahren verpasst. „Es ist einfach immer wieder ein Erlebnis, hier draußen die Geschichten zu hören“, sagen die Eheleute.

Noch bis Freitagabend nehmen die Vorleser ab 20.30 Uhr auf dem Sessel im Hof Platz, bei Regen verlegen sie die Lesung in den Kirchenraum von St. Petri. Zuhörer, die von den Geschichten gefesselt sind, können noch am selben Abend am Stand der Arno Adler Buchhandlung ein Exemplar erwerben. Heute Abend lesen die Schülerin Merle Hartwig von der Oberschule zum Dom sowie der Musiker und Komponist Robert Krampe. Der Eintritt ist frei.

 er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige