Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Märchenstunde in der Schule
Lokales Lübeck Märchenstunde in der Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 27.05.2016

Zwei lange Holzbänke rechts und links auf der Bühne, ein Regenschirm, ein Pappkarton und zwei kleine braune Säcke: Mehr Requisiten brauchen die 20 Schüler der DaZ-Klasse der Gemeinschaftsschule St. Jürgen für ihre Theateraufführung nicht. Sie haben mit ihrer Lehrerin Emilia Gringmann und der Theaterpädagogin Cornelia Koch ein Märchen durchgenommen, neu bearbeitet und daraus ein kurzes Theaterstück gemacht.

Seit zwei Wochen proben die Schüler schon an ihrem Stück. Sie sind zwischen elf und 17 Jahren alt sind und kommen aus Syrien, Afghanistan, Armenien, Polen, Serbien, Russland, Portugal, Iran und Irak.

Die Idee zum Theaterspielen kam ihrer Lehrerin Emilia Gringmann nach der Weihnachtsfeier im Dezember. „Da haben die Kinder für ihre Eltern mit Stabhandpuppen ein Stück aufgeführt und das so toll gemacht“, sagt Gringmann. Sie holte sich Unterstützung bei Cornelia Koch, die Haukohl-Stiftung finanzierte das Projekt.  

Schnell war klar, dass daraus eine Märchen-Aufführung werden sollte. Denn „alle Kinder kennen Märchen“, hat Cornelia Koch festgestellt. Herausgekommen ist das Stück „Das Glückskind und der Zauberer mit den drei goldenen Haaren“, für dass das Märchen vom „ Teufel mit den drei goldenen Haaren“ herhalten musste.

Ganz ohne Probleme gingen die Proben aber nicht ab. Manche Wörter waren für die Kinder sehr schwer und mussten erst einmal übersetzt werden. Nicht jeder hat eine Sprechrolle. „Wir machen ein bisschen Impro-Theater. Manche Kinder haben mehr Text, manche haben mehr Körpereinsatz. Aber alle stehen auf der Bühne“, erklärt Gringmann. Aufgeführt wird das Stück an zwei Tagen: Am Dienstag und Mittwoch jeweils um 10 Uhr spielen sie für die Mitschüler. Am Dienstagnachmittag sind dann um 15 Uhr die Eltern und Familien eingeladen.

mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Thomas-Mann-Schüler sammeln Geld für Flüchtlinge.

27.05.2016

Unter dem Motto „Velo for Welcome“ veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) morgen eine Fahrradsternfahrt.

27.05.2016

Stadt und Vorwerker Diakonie schließen Kompromiss – Standort für einen Neubau wird gesucht.

27.05.2016
Anzeige