Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Montag beginnen die Fräsmaschinen mit ihrer Arbeit
Lokales Lübeck Montag beginnen die Fräsmaschinen mit ihrer Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 09.09.2018
Die Fahrbahn der Malmöstraße in Lübeck wird auf einer Fläche von circa 10.000 Quadratmetern saniert. Am Montag sollen die Fräsarbeiten beginnen. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Im Zuge der Arbeiten soll der schadhafte Fahrbahnbelag in einer Stärke von zehn Zentimetern abgefräst werden, teilte die Stadt mit. Anschließend werden eine Asphaltbinder- und eine Asphaltdeckschicht maschinell eingebaut. Die Hauptarbeiten beginnen am Montag, 10. September, auf der südlichen Seite der Straße. Nach Durchführung der Markierungs- und Regulierungsarbeiten soll die Baumaßnahme bis zum 28. September abgeschlossen werden.

Während der Arbeiten eine Einbahnstraße

Für die Hauptarbeiten wird in der Malmöstraße eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Baltische Allee/Geniner Straße eingerichtet. Diese gilt vom 10. bis 17. September. Eine entsprechende Umleitung wird über die Geniner Straße, Berliner Platz, Berliner Straße und Kronsforder Allee ausgeschildert. Ab Montag, 10. September, bis einschließlich Donnerstag, 13. September 2018, wird der Anliegerverkehr der Revalstraße über die Baltische Allee und die Novgorodstraße umgeleitet.

Die Malmöstraße wird ab Montag einseitig für Sanierungsarbeiten gesperrt.

Ab Freitag, 14. September, bis Montag, 17. September, erfolgt dann die Fahrbahnsanierung auf der Nordseite der Malmöstraße. Der Verkehr wird auf die bereits fertiggestellte Südseite verschwenkt. Die Zufahrt zur Rigastraße und zu den Entsorgungsbetrieben ist an diesem Tag lediglich bis 15 Uhr möglich.

LN/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Deutsche Meisterschaften in Rostock - Lübecker Boxerin Stark auf dem zweiten Platz

Annemarie Stark aus Lübeck hat bei den deutschen Meisterschaften im Amateur-Boxen den Titel im Halbfliegengewicht verpasst. Die 36 Jahre alte mehrfache Titelträgerin unterlag im Finale am Sonnabend in Rostock der Stralsunderin Marie Maciejewski einstimmig nach Punkten.

09.09.2018

Im Baobab-Park zwischen Gymnasium und der Kanalstraße werden in den letzten Monaten verstärkt Drogen und Alkohol konsumiert. Die Schulleitung hat die Eltern informiert. Entsteht dort eine neue Szene?

09.09.2018

Beim „Tag des offenen Rathauses“ flanieren tausende Besucher durch die Gänge. Ein Plausch mit dem Bürgermeister und Action auf dem Markt – auch so kann Stadtverwaltung sein.

08.09.2018