Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Marathon: Lübeck auf den Beinen
Lokales Lübeck Marathon: Lübeck auf den Beinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 21.10.2013
Lübeck ist heute auf den Beinen. Quelle: Olaf Malzahn
Anzeige
Lübeck

Mit einer großen Überraschung startete der Stadtwerke Lübeck Marathon: Favorit Jens Hollmann ging nicht an den Start. Wegen Knieproblemen muss der Marathon-Sieger von 2012 den Lauf nun hinter der Absperrung beobachten. 

In Lübeck sind am Sonnatg die Läufer los. Bilder rund um den Lauf auf LN-Online.

Durch den Ausfall von Hollmann gibt es nun eine neue Favoritin: Die kurz vor dem Start noch nachgemeldete Karen Paysen ist heiße Anwärterin auf den Sieg.

Nach etwas über einer Stunde gibt es auch schon die ersten Sieger: Marcel Lotties aus Lübeck gewinnt erneut den Familienlauf über 4,2 km. "Ich bin total überrascht. Ich konnte nämlich kaum trainieren.", freut sich der Vorjahressieger. Inzwischen sind auch die Halbmarathonläufer und die Sportler über 10 km auf der Strecke. Zweiter Gewinner des Tages ist Lucas Hüllweck von der Möller SV. Er gewinnt den Schülerlauf über 2,1 km.

Um elf Uhr starteten dann auch die Läufer des Halbmarathons. Bereits gegen 11.30 Uhr haben die Läufer einen Viertel der Halbmarathon-Strecke hinter sich gebracht.

Um kurz nach zwölf passiert auch schon der Favorit des Marathons, Paul Muluve, die Wendestelle in Kücknitz. Wenn er so weiterläuft, wie bisher wird er wohl als Sieger des Marathons ins Ziel kommen. Und tatsächlich:Nach ungefähr 2 Stunden und  50 Minuten läuft Muluve vom LBV Phönix als erster Marathonläufer ins Ziel. Hinter ihm kommt Jan Stelzner ins Ziel. Der Läufer vom Landesmeister Tri-Sport Lübeck ist gleichzeitig auch Landesmeister im Marathon geworden.

Und auch die schnellste Frau ist nun im Ziel eingelaufen: Karen Paysen aus Kiel gewinnt mit einem Streckenrekord von 3:08 Stunden. "Es ist Super gelaufen, aber der Mann mit dem Hammer war schon da", sagt die 40-Jährige.

Auch Marvin und Dustin Karsch aus Osnabrück können sich über jeweils einen Sieg freuen: Marvin läuft als Sieger über 10 km mit einer neuen Bestzeit von 33,23 Minuten ins Ziel. Sein Zwillingsbruder Dustin gewinnt den Halbmarathon.

Schnellste Frau ist über die 10 Kiliometer Anke Tiedemann aus Kiel, die das erste Mal in Lübeck am Start war. Ihre inoffizielle Zeit: Knapp 37 Minuten.

Gegen 14 Uhr stehen dann auch die Gewinner der Firmenstaffel fest: Die Staffel "Intersport Mauritz Race Team" gewinnt mit knapp 2:21 Stunden.

Gegen 16:15 Uhr neigt sich dann der 6. Stadtwerke Lübeck Marathon dem Ende zu: Der letzte Marathonläufer passiert das Ziel in der Innenstadt.

Insgesamt waren 3333 Teilnehmer am Start. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige