Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Marionetten im Finanz-Zirkus

Innenstadt Marionetten im Finanz-Zirkus

Mit dem Stück „Lehman Brothers“ bringt das Theater Lübeck eine neue Form des Puppenspiels auf die Bühne.

Voriger Artikel
Nachhaltig und selbstgemacht
Nächster Artikel
Äpfel von der Streuobstwiese

Die Fäden in der Hand: Die Schauspieler Vincenz Türpe und Nadine Boske proben mit den Figuren Mayer Lehman und Babette Newgass in den Mini-Bühnenbildern.

Quelle: Fotos: Modrow

Innenstadt. Sie sitzen in einer Reihe und sehen aus, als würden sie bis zu ihrem großen Auftritt noch ein wenig schlafen. Noch fehlen den 30 Zentimeter großen Puppen die Kleider, doch ihre Frisuren und Bärte sitzen schon; die Gesichter sind vollendet. Insgesamt 44 dieser Marionetten stellt Judith Mähler an ihrem Arbeitstisch im Malsaal des Theaters Lübeck her, denn sie alle spielen bald die Hauptrollen im Stück „Lehman Brothers – Aufstieg und Fall einer Dynastie“, das am 25. November Premiere feiert.

LN-Bild

Sie sitzen in einer Reihe und sehen aus, als würden sie bis zu ihrem großen Auftritt noch ein wenig schlafen.

Zur Bildergalerie

In der großen Familiengeschichte geht es um die Lehman-Brüder, die von Deutschland nach Amerika zogen und schließlich die Bank gründeten, die es in der Finanzkrise 2007 zu traurigem Ruhm brachte – sie ging pleite. Dass in einem solchen Stück manche Personen nur wie Marionetten agieren, erscheint naheliegend – und für diese Figuren ist Judith Mähler zuständig.

„Ich finde es immer ganz bezaubernd, wenn die fertigen Puppen dann auf der Bühne zum Leben erweckt werden“, sagt die Figurenbildnerin, die acht Köpfe der verschiedenen Charaktere zuerst in Ton modelliert, dann vervielfältigt und den Gesichtern schließlich verschiedene Ausdrücke verliehen hat. „Und in dem Stück wird es noch einmal ganz besonders sein, weil sie auf einer kleinen Bühne spielen, aber dann noch auf eine große Leinwand übertragen werden.“ Aus diesem Grund müssen die Gesichtszüge ganz genau ausgearbeitet werden.

So auch die Kleider. An einem Arbeitstisch in der Gewandschneiderei sitzt Maren Jöns und nimmt eine Korrektur an einem der Schnittmuster vor. Das macht sie zwar öfter, doch dieses Mal ist das Gewand ganz klein – nur ein Sechstel so groß wie bei einem normal großen Menschen. Für die Minikleider musste die Gewandmeisterin alle Maße herunterrechnen. „Das haben wir hier tatsächlich so noch nie gemacht“, sagt Jöns. Das letzte Mal habe sie so etwas für die Meisterprüfung machen müssen.“ Aber sie sieht neben dem geringeren Stoffverbrauch noch einen Vorteil: „Es ist sehr einfach, einen Anprobetermin zu finden – die Puppen haben eigentlich immer Zeit.“

In den Proberäumen des Theaters bewegen sich die ersten fertigen Marionetten schon über die Bühne, von Schauspielern geführt, gesprochen und live für die Leinwand gefilmt. „So etwas haben auch wir noch nie gemacht“, sagt Darsteller Vincenz Türpe, der die Figur des Mayer Lehman über die kleine Kastenbühne führt. „Man muss sich erst einmal hineinspielen und fühlt sich eher wie in einer Filmaufnahme.“ Die Schauspieler treten in den Hintergrund und die Marionetten werden zu den eigentlichen Darstellern.

Für Gernot Grünewald gibt es mehrere Gründe, die Puppen gerade in diesem Stück einzusetzen. „Es wird eine extrem naive Welt dargestellt“, sagt der Regisseur. „Es wird später mit viel Geld hantiert, aber die Figuren verhalten sich dabei wie Kinder.“ Da das Stück von Stefano Massimo sehr episch erzählt ist, gibt es durch die Puppen nicht nur die Möglichkeit, Erzählen und Darstellen stärker voneinander zu trennen, sondern auch einen Zeitbogen von 150 Jahren historisch zu erzählen, ohne in eine „Ausstattungsorgie“ zu verfallen. Dazu gibt es 15 Kästen, die als Szenenbilder dienen, und sogar einen Bluescreen, durch den schließlich auf der Leinwand verschiedene Hintergründe eingeblendet werden können. „Es findet eine Distanzierung von den Figuren statt“, sagt Grunewald. „Die Figuren werden zu einer eigenständigen Kunstform innerhalb des Stücks.“

Das Stück

44 Puppen spielen in 15 verschiedenen Szenen-Kästen Geschichten aus 150 Jahren Lehman-Familiengeschichte, die bis in die Jetztzeit hineinreicht.

Die Premiere von „Lehman Brothers – Aufstieg und Fall einer Dynastie“ findet am Freitag, 25. November, um 20 Uhr in den Kammerspielen statt. Weitere Termine sind Sonntag, 4.

Dezember, um 18.30 Uhr und Mittwoch, 21. Dezember, um 20 Uhr. Die Puppen werden gespielt von den Schauspielern Patrick Berg, Nadine Boske, Matthias Hermann, Susanne Höhne, Andreas Hutzel und Vincenz Türpe unter der Leitung von Gernot Grünewald. Die Dramaturgin des Stücks ist Katrin Aissen.

 Lena Modrow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Es ist entschieden: Jan Lindenau wird Nachfolger von Bernd Saxe. Klicken Sie hier, um sich über alle Ergebnisse, Reaktionen und Folgen der Bürgermeisterwahl zu informieren. mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".