Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mehr Geld für Freizeiten
Lokales Lübeck Mehr Geld für Freizeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 13.07.2018

Ob Schweden, Spanien oder Kroatien: Mit den großen Ferien sind auch die Freizeiten der Kirchengemeinden gestartet. Vierzehn Tage in der Gruppe, Eltern und Schule bleiben zuHause, das ist für viele der Inbegriff von Ferien.

Immer mehr Jugendliche erhalten dabei einen finanziellen Zuschuss zum Teilnehmerbetrag über die evangelische Jugendstiftung. In den letzten fünf Jahren hat sich die Anzahl der bezuschussten Teilnehmer-Beträge mehr als verdoppelt. 2013 wurden 22 Jugendliche unterstützt, 2018 sind es bisher 49 Jugendliche aus dem Kirchenkreis. „Ich freue mich, wenn wir mit der Jugendstiftung ein wesentliches Stück Teilhabe ermöglichen können. Vor Gott sind alle Menschen gleich, das darf keine Theorie bleiben“, so Pröpstin Petra Kallies.

Die Evangelische-Lutherische Jugendstiftung Lübeck-Lauenburg fördert unter anderem Projekte zu Religionspädagogik, Jugendsozialarbeit sowie Kultur- und Bildungsarbeit. Die Bezuschussung von Teilnehmerbeiträgen, die für kirchliche Jugendfreizeiten anfallen, gehört dazu. „Wir beobachten, dass es für viele Familien zunehmend schwieriger wird, die Kosten für die Freizeit aufzubringen“, sagt Holger Wöltjen, Leiter des Jugendpfarramtes. Er ist beisitzendes Mitglied in der Jugendstiftung.

Für diese Entwicklung gebe es zwei Gründe. Die finanzielle Gesamtbelastung von Familien steige, so Wöltjen. Vor allem Alleinerziehende oder Familien mit nur einem Einkommen hätten das Geld für eine Ferienfreizeit nicht einfach übrig.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anwohner der Plönniesstraße sind genervt. Rund um die Uhr läuft seit eineinhalb Wochen ein dieselbetriebenes Stromaggregat vor ihren Haustüren. Eine Hauptleitung für Abwasser wurde bei Baumaßnahmen beschädigt und muss nun mithilfe einer Pumpe umgeleitet werden.

13.07.2018

Das Interesse an der Royal Dakota DC-3 „Prinses Amalia“ ist groß. Die für dieses Wochenende geplanten Rundflüge mit dem legendären Flugzeug der niederländischen Stiftung DDA Classic Airlines sind sind fast komplett ausgebucht. Aber Zuschauen ist am Flughafen Lübeck natürlich möglich.

13.07.2018

Der Interkulturelle Sommer endet am Sonntag, 15. Juli, mit einem bunten Picknick auf der Holstenwiese neben dem Holstentor. Einheimische und Gäste sind dazu eingeladen. Mitzubringen sind ein Beitrag fürs Büfett, Getränke und Picknickdecke. Beginn ist um 11. Uhr

13.07.2018
Anzeige