Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Übergriffe und Pöbeleien gegen Beamte

Lübeck Mehr Übergriffe und Pöbeleien gegen Beamte

Fast täglich sehen sich städtische Mitarbeiter Beleidigungen wütender Lübecker ausgesetzt, haben mitunter Angst vor körperlichen Übergriffen. Der Innensenator spricht von „sehr besorgniserregenden“ Zuständen im Stadtteilbüro. Die Stadt prüft das Engagement eines Sicherheitsdienstes.

Voriger Artikel
Neue Adresse im alten Zuhause
Nächster Artikel
Wohnungsbrand: Rauchmelder verhindern Schlimmeres

„Lübeck gehört insgesamt nicht zu den Brennpunkten.“Leitender Polizeidirektor Norbert Trabs

Innenstadt.  Teilweise alkoholisierte Bürger drängen sich in der Verwaltung ohne Wartemarke vor, wenden sich lautstark an die Beamten und randalieren. Als „sehr besorgniserregend“ bewertet Innensenator Ludger Hinsen (CDU) die Zustände. Er berichtet von einem alkoholisierten Mann, der im Stadtteilbüro am Meesenring derart vehement gepöbelt habe, dass ihn Polizeibeamte aus dem Gebäude begleiten mussten.

Doch nicht nur die Übergriffe gegen Verwaltungsmitarbeitern nehmen zu. Die Polizei beobachtet ebenfalls eine zunehmende Gewalt gegenüber ihren Einsatzkräften. „Die Angriffe auf Polizeibeamten nehmen zu“, stellt Norbert Trabs, Lübecks leitender Polizeidirektor, auf einer Podiumsdiskussion zur inneren Sicherheit in Lübeck fest. Allein im vergangenen Jahr habe die Polizei 67 Verletzte hinnehmen müssen, vier Beamte seien dabei schwer verletzt worden. „Das macht mich betroffen“, sagt Trabs.

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion und die Kommunalpolitische Vereinigung hatten neben Hinsen und Trabs auch CDU-Landtagsmitglied Axel Bernstein zur Diskussion ins Rathaus eingeladen. Wohnungseinbrüche, die polizeiliche Präsenz in diversen Stadtteilen, das Sicherheitsempfinden des Bürgers, die Notwendigkeit technischer Aufrüstung zur Überwachung – die Liste der angesprochenen Themenfelder ist lang.

Zu Beginn der Veranstaltung wirft CDU-Bürgerschaftsmitglied Ulrich Krause die Frage auf, ob sich Lübecks Bürger noch sicher fühlen könnten. Angesichts der zunehmenden Übergriffe gegenüber Stadt und Polizei drängt sich aber auch eine ganz andere Problematik auf: Muss Lübeck seine Beamten besser schützen?

„Wir schützen uns bereits“, sagt Hinsen. Seit Juli gibt es Schulungen für die Mitarbeiter. Die Stadt denke nun über die Einschaltung eines Sicherheitsdienstes nach. Auch einige der 40 Zuhörer im Roten Saal des Rathauses wünschen sich mehr Sicherheit, konkret eine höhere Polizeipräsenz.

„Nicht angemessen“ sei die Personalsituation der Polizei, sagt Axel Bernstein. In den letzten dreißig Jahren sei die Größe der Landespolizei nahezu unverändert geblieben, während die Anforderungen stetig gewachsen wären. Der Innenpolitiker fordert deshalb wenigstens mehr Polizeianwärter – und bekommt Unterstützung vom Polizeidirektor. „Ich wünsche mir eine Verstetigung der durch die Regierungskoalition beschlossenen erhöhten Einstellungszahlen für die nächsten Jahre, so dass eine spürbare Personalmehrung für die Bewältigung der gestiegenen Aufgaben der Polizei vorhanden ist“, sagt Trabs. Vom Bürger wünscht sich der seit März amtierende Polizeidirektor zudem „mehr Unterstützung“. Er spricht vom „achtsamen Nachbarn“, der im Zweifel einfach die 110 wählen könne. Mit ganz bescheidenen Mitteln könne schon der Einzelne für mehr Sicherheit sorgen. Sei es beim Schließen seines Fensters oder beim Abschließen der Eingangstür.

„Grundsätzlich können sich die Lübecker aber sicher fühlen“, betont Polizeidirektor Trabs. Daran ändere auch ein signifikanter Anstieg der Wohnungseinbrüche nichts. 2015 gab es 611 Wohnungseinbrüche – 71 mehr als noch 2014. Hinsichtlich der Aufklärungsquote bei diesen Delikten muss die Polizei einen Rückgang von 18,5 Prozent im Jahr 2014 auf 10,6 Prozent im vergangenen Jahr konstatieren. Beunruhigt ist Trabs aber nicht. Tatsächlich ist die Anzahl der Delikte mit körperlicher Gewalt und Raubüberfällen rückläufig. Die Polizei musste im vergangenen Jahr 274 Körperverletzungen weniger verzeichnen als noch 2014. Im Vergleich zu anderen Gebieten in Hamburgs Peripherie stellt Trabs deshalb fest: „Lübeck gehört nicht zu den Brennpunkten.“

 Christoph Brandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten.

In einem Dossier haben wir die wichtigsten Fakten zu dem furchtbaren Brand in der Lübecker Hafenstraße 1996 zusammengestellt. Mit Grafiken, Videos, einer interaktiven Timeline und Berichten. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".