Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Meierstraße: Radfahrer künftig auf der Straße
Lokales Lübeck Meierstraße: Radfahrer künftig auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 03.07.2017
Quelle: Holger Kröger
Anzeige
St. Lorenz Süd

Damit die Fahrbahn aber breit genug ist für die Radler und die Busse des Stadtverkehrs, müssen Autos künftig halb auf dem Gehweg parken statt ganz auf der Fahrbahn. Das sogenannte aufgeschulterte Parken wird erlaubt.

Grund der Änderungen sind Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern. Die seien nach Angaben der Stadt in der Vergangenheit häufig gemeldet worden. Vor allem Fußgänger hatten sich beschwert, dass die Zweiräder zu schnell und zu rücksichtslos auf dem Gehweg unterwegs waren. Dabei war bei der Sanierung der Meierstraße im Jahr 2008 dieser Gehweg extra verbreitert worden, um die gemeinsame Nutzung von Radfahrern und Fußgängern zu ermöglichen. Jetzt wird der breite Gehweg wieder schmaler, weil künftig Autos auf bis zu 50 Zentimetern darauf stehen dürfen.

Für die neuen Regelungen werden Gehweg und Fahrbahn entsprechend markiert. Die Arbeiten dazu finden am Mittwoch oder Donnerstag, 5. oder 6. Juli, statt. Wann genau gearbeitet wird, hängt vom Wetter ab.

Die neue Regelung war im Januar den Anwohner vorgestellt worden. Auf deren Anregung werden nun an der Einmündung Georgstraße Sperrflächen eingerichtet und Fahrradbügel eingebaut. Dadurch soll den Schulkindern eine bessere Sicht und ein sicheres Überqueren der Fahrbahn gewährleistet werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige