Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck #Metoo-Kritik: 150 sagen "Shut up Stöcker"
Lokales Lübeck #Metoo-Kritik: 150 sagen "Shut up Stöcker"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 13.01.2018
Demonstration gegen Winfried Stöcker:  150 Frauen und Männer  demonstrierten in Lübeck. Quelle: JvZ
Anzeige
Lübeck

Der Hintergrund: Gegen „Tugendwächter“, Feministinnen und Journalisten hat Stöcker gewettert in seiner Weihnachtsansprache an seine 2500 Mitarbeiter. Der Unternehmer nimmt damit Stellung zur #MeToo-Bewegung, die weltweit sexuelle Gewalt von mächtigen Männern bekämpft.

 Pastor Lutz Jedek hatte ihm Hausverbot erteilt, denn  Stöcker hat diese Rede während eines Weihnachtskonzertes in St. Jakobi gehalten, das Euroimmun veranstaltet. Außerdem hat der Unternehmer  seine Rede  in seinem Blog veröffentlicht, den jeder lesen kann. Dafür erntet der Firmengründer des Medizintechnik-Unternehmens  einen Aufschrei der Kritik. Ihm werden Frauenfeindlichkeit und Rassismus vorgeworfen.

Mehr lesen Sie im Laufe des Abends an dieser Stelle. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige