Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ministerpräsident ehrt Lübeckerin
Lokales Lübeck Ministerpräsident ehrt Lübeckerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:48 22.02.2016
Torsten Albig überreichte Marlies Behm den Verdienstorden samt Urkunde. Quelle: Frank Peter

Ihrem Ehrenamt widmete sich Marlies Behm zwölf Jahre lang zeitintensiv und mit großem Engagement. Jetzt wird die Goldschmiedin und Kunsthistorikerin mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

„Die Nachricht kam für mich wirklich überraschend und freut mich sehr“, sagt die Lübeckerin, die gestern für die Zeremonie nach Kiel reiste. Bundespräsident Joachim Gauck hat insgesamt vier ehrenamtlich engagierte Schleswig- Holsteiner mit der Medaille ausgezeichnet. Sie wird „als besondere Würdigung der Verdienste um das Gemeinwohl“ vergeben und ehrt politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen ebenso wie Verdienste im sozialen, karitativen und mitmenschlichen Bereich. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) übergab gestern die Orden und Urkunden.

In der Laudatio heißt es, Behm habe die Overbeck-Gesellschaft zu einer festen Größe in der Kulturlandschaft gemacht. „Sie ist Ratgeberin für die Kulturpolitik und treibende Kraft in der Vernetzung und in der kulturellen Arbeit der Gemeinnützigen und des Architektenforums der Hansestadt.“ Außerdem sei Behm Ansprechpartnerin und Ratgeberin für die berufliche Entwicklung vieler junger Menschen und fördere die Beteiligung der Overbeck-Gesellschaft am Programm „Freiwilliges kulturelles Jahr“. Die 68-Jährige selbst betont bescheiden, dass sie all das nicht allein auf die Beine gestellt habe.

„Viele Menschen in meinem privaten und beruflichen Umfeld haben einen maßgeblichen Anteil daran.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag, 13. März, wird die Matthäuspassion aufgeführt — Rund 200 Musiker über drei Emporen verteilt.

22.02.2016

Beim sechsten Speed-Coaching für Frauen am Sonnabend, 19. März, geht es um das Thema „Wert.Schätzung“. 25 Experten beraten zum Thema „Was ist meine Arbeit wert“.

22.02.2016

Ein junger Mann aus Eritrea ist am frühen Sonntagmorgen in der Nähe der Clemensstraße Opfer eines Raubüberfalls geworden, wie die Polizei mitteilte. Der 25-Jährige wurde so heftig gegen einen Verteilerkasten gestoßen, dass er nicht mehr ansprechbar war. Die unbekannten Täter stahlen seine Geldbörse.

22.02.2016
Anzeige