Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Mittwochsbildung als besonderes Experiment
Lokales Lübeck Mittwochsbildung als besonderes Experiment
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 06.06.2017

Die Mittwochsbildung der Gemeinnützigen lädt heute alle Interessierten Lübecker um 19.30 Uhr in den Großen Saal, Königstraße 5, zum interkulturellen Abend ein.

Die Veranstaltung ist ein besonderes Experiment. Es geht um Kommunikation und Produktion. Vorgestellt werden Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen, die daran arbeiten, Flüchtlinge, Migranten und neue Mitbürger in verschiedene künstlerische Bereiche einzuführen und sie vor allem zu Produzenten ihrer eigenen Ideen, Vorstellungen, Pläne und Sehnsüchte zu machen sowie ihnen die unterschiedlichsten eigenen Projekte zu ermöglichen und nicht nur über sie zu sprechen.

Zu Gast sind verschiedene Experten zum Thema, darunter das „Cameo Kollektiv“ aus Hannover und die „Bürgerbühne des Theaters Lübeck“.

Den Einstieg in den weiteren Abend bietet ein Kurzfilm von wenigen Minuten des Projektes Flow, das anschließend von Gabriele Sester kurz erklärt wird.

Auf das Thema Schreiben wirft Katrin Schneider mit ihren Ausführungen zum „writer’s room“ in der Wort-Werft ein Licht.

Das Publikum kann im Anschluss an die Veranstaltung gezielte Fragen an alle Teilnehmer stellen, die sich an Stehtischen im Raum versammeln.

Der Eintritt ist frei. Die Moderation übernimmt Antje Peters-Hirt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weitaus früher als erwartet traf das Kreuzfahrtschiff „MS Birka Stockholm“ gestern Morgen in Travemünde ein.

06.06.2017

Gestern war bundesweiter Aktionstag – Auch Lübecker Kliniken beteiligten sich.

06.06.2017

Jugendhilfeausschuss segnet einstimmig einen GAL-Antrag ab – Verwaltung soll ein Konzept erstellen – 69 junge Geflüchtete werden 2017 volljährig.

06.06.2017
Anzeige