Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Moonbootica rockt die "Spielwiese"
Lokales Lübeck Moonbootica rockt die "Spielwiese"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 17.11.2016
Die "Spielwiese" findet bereits seit 2012 auf der Frelichtbühne statt. Quelle: km
Anzeige
Lübeck

Elektronische Musik, Seifenblasen und augelassene Partystimmung zeichnen die "Spielwiese"-Partys aus. Dort wo üblicherweise das Kindertheater stattfindet, tanzen am Wochenende wieder tausende Partywütige bei der Open-Air-Veranstaltung. "Wir haben ein Line-Up verschiedener DJs aus Lübeck und Umgebung zusammengestellt", sagt Veranstalter Ben Sachau. Höhepunkt ist das DJ-Duo "Moonbootica". Seit 1999 legen die Hamburger KoweSix (Oliver Kowalski) und Tobitob (Tobias Schmidt) gemeinsam auf. "Moonbootica" tritt weltweit in Clubs und auf Festivals auf. Bevor die Jungs am Sonnabend Lübeck rocken, legen sie am Freitag noch im "Pacha" in München auf.


Spielwiese Trailer // 10.09.2016 from Paul Reusch on Vimeo.

Das Spielwiese-Line-Up:

14 – 15.30 Uhr Philipp Hanslik
15.30 – 16.30 Uhr Lizzie Liebe
16.30 – 17.30 Uhr Binks
17.30 – 18.30 Uhr Merok
18.30 – 19.30 Uhr Artenvielfalt
19.30 – 21 Uhr Moonbootica
21 – 22 Uhr L.A. Hero & Björn Vice

Das müsst Ihr wissen:

Los geht's am Sonnabend um 14 Uhr auf der Freilichtbühne Lübeck, Wallstraße 20, in Lübeck. Der Einlass erfolgt mit gültigem Ausweis ab 16 Jahren. Die Veranstalter behalten sich vor die Anzahl von Jugendlichen einzugrenzen. Es wird darauf geachtet, ob Besucher bereits angetrunken zur Veranstaltung kommen - dann gibt es keinen Einlass. Taschen und Rucksäcke werden kontrolliert.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf im Pressezentrum und bei allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen 11,50 Euro, inklusive Festivalbändchen. An der Abendkasse zahlen Schüler bis 18 Jahren zehn Euro, Erwachsene zwölf.

Für die Anfahrt empfehlen die Veranstalter das Parkhaus am Holstentor, die Parkplätze an der Kanalstraße und im Bereich Mühlendamm, Musterbahn, Großer Bauhof und Parade zu nutzen. Von dort aus sind es nur etwa fünf Minuten Fußweg zur Freilichtbühne. "Bitte versucht, die Wege rund um den Eingang möglichst sauber zu halten, für Leergut stehen Mülleimer am Einlass zur Verfügung", sagt Ben Sachau.

Um 22 Uhr ist dann Schluss  auf der Freilichtbühne. Es gibt im Anschluss eine After-Show-Party im "Parkhaus", Hüxterdamm 3. Open-Air-Besucher erhalten ermäßigten Eintritt.

km

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige