Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Motorradfahrer in der Schwartauer Allee schwer verletzt
Lokales Lübeck Motorradfahrer in der Schwartauer Allee schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 29.03.2016
Beim Abbiegen übersehen: Zwei junge Motorradfahrer wurden bei dem Zusammenstoß in der Schwartauer Allee schwer verletzt. Quelle: Holger Kröger

In der Nacht zu gestern ist es in der Schwartauer Allee auf Höhe des Sky-Marktes zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Um 0.35 wurden die Einsatzkräfte zur Unfallstelle gerufen. Ein Fahrzeug war mit einem Motorrad zusammengestoßen, zwei Personen trugen schwere Verletzungen davon.

Der 22-jährige Fahrer eines grünen Citroën Saxo war am frühen Morgen auf der Schwartauer Allee in Richtung Bad Schwartau unterwegs, der junge Mann hatte offenbar rechts in die Matthäistraße abbiegen wollen. Dabei übersah der Neustädter offenbar einen 26-Jährigen Kawasaki-Fahrer, der mit einem 22-jährigen Sozius ebenfalls in der Schwartauer Landstraße in Richtung Bad Schwartau unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten.

Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden die jungen Männer aus Eutin und Lübeck vom Motorrad geschleudert und dabei schwer verletzt. „Die Verletzten standen unter Schock und waren nicht ansprechbar“, erklärt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Die Männer hätten deshalb auch keinerlei Angaben zum Unfallhergang machen können. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem 22-jährigen Unfallverursacher konnte ein leichter Atemalkohol von 0,37 Promille festgestellt werden, so Dürbrook weiter. Der Citroën-Fahrer wurde zur Blutuntersuchung auf das 2.

Polizeirevier gebracht. Auch der Führerschein wurde ihm zunächst entzogen. Sowohl an dem Citroën des 22-Jährigen als auch an der Kawasaki des Mannes aus Eutin entstanden materielle Schäden. Insgesamt wird der Sachschaden mit 8500 Euro angegeben.

Von tp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufmerksame Anwohner entfernen fremdenfeindliche Sticker und alarmieren Polizei.

29.03.2016

Bürgerschaft hatte im November Extra-Millionen für die Bauunterhaltung beschlossen — Dieses Geld streicht der Innenminister den Hansestädtern nun an anderer Stelle.

29.03.2016

Die Gesellschaft der Theaterfreunde übergibt dem Haus 45 000 Euro.

29.03.2016
Anzeige