Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck MuK: Zeitplan geändert
Lokales Lübeck MuK: Zeitplan geändert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 15.02.2016
Marode MuK: Die Veranstaltungshalle muss saniert werden. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

 Ursprünglich sollten Konzertsaal und Foyer ab September zusammen in Angriff genommen werden. Dadurch wäre die MuK aber Ende dieses Jahres drei Monate lang gesperrt worden für große Veranstaltungen. Da aber bereits Events gebucht sind, die in der Rotunde und im Foyer stattfinden sollen, wird die Sanierung des Foyers jetzt um ein Jahr verschoben. Dann sind noch nicht so viele Events gebucht.

„Es ist ein gutes Zeichen, dass die Arbeiten jetzt in den Spielplan integriert sind“, sagt Jarabek. Der neue Plan: Der Konzertsaal wird ab September saniert. Ostern 2017 ist er fertig — und dort werden die Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) gespielt. Im Herbst 2017 startet die Sanierung des Foyers. Auch dann muss der Konzertsaal dichtgemacht werden, aber Jarabek hofft, dass es bis dahin eine Lösung gibt, Besucher dennoch in den Saal zu lassen. In dieser Zeit gibt es insgesamt sechs klassische Konzerte.

jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige