Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Munition in Wakenitz gefunden - mutmaßliche Fliegerbombe wird nächste Woche geborgen
Lokales Lübeck Munition in Wakenitz gefunden - mutmaßliche Fliegerbombe wird nächste Woche geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 16.10.2011
Wann die mutmaßliche Bombe entschärft wird steht noch nicht fest. Quelle: Holger Kröger

Der Wakenitz-Wanderweg ist wieder freigegeben. Die Munition wurde abtransportiert . Die Bergung der mutmaßlichen Fliegerbombe vom Wakenitzgrund wird vermutlich erst im Laufe der Woche stattfinden.

Eine mutmaßliche Fliegerbombe, die noch tief im schlammigen Ufergrund vor dem Bootshaus Marli liegt, und verdächtige Granatenrückstände, die bereits geborgen werden konnten und von der Wasserschutzpolizei in Augenschein genommen wurden. Diese sperrte daraufhin ein Teilstück des Wakenitz-Wanderweges vis à vis zum DRK-Krankenhaus Marli ab, bis der Kampfmittelräumdienst Eckernförde am frühen Nachmittag vor Ort war.

Dazu Thomas Brügger von der Wasserschutzpolizeistation Lübeck: „Alles, was verdächtig aussah, sechs Gegenstände an der Zahl, haben die Kollegen dann in eine spezielle Sprengstoffkiste verpackt und mitgenommen, um es an ihrem Stützpunkt zu untersuchen. Unter anderem waren darunter zwei Stielhandgranaten. Um den verdächtigen Gegenstand, der noch unter Wasser im Schlamm steckt, zu bergen, werden wohl im Laufe der Woche Spezialtaucher anrücken. Der genaue Tag ist noch nicht bekannt.“

Michael Hollinde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu Hause rausgeflogen. Ohne Arbeit und Ausbildung. Völlig überschuldet. 104 Frauen und Männer unter 25 Jahren brachte die Stadt 2010 in Notunterkünften unter. Die Kosten haben sich seit 2008 verdreifacht.

16.10.2011

Sechs Kandidaten wollen sich am 6. November zum Lübecker Bürgermeister wählen lassen. Die LN stellen sie in einer Serie vor. Heute: Harald Klix (parteilos).

16.10.2011

Die Altstadt diskutiert, einmal monatlich bis 22 Uhr zu öffnen. In einigen Supermärkten in Lübeck wird sogar bis 24 Uhr Ware verkauft. Die LN haben bei Real im Mönkhof Karree späte Kunden getroffen.

16.10.2011