Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Museen öffnen ihre Gärten
Lokales Lübeck Museen öffnen ihre Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 02.07.2016
Viel Programm: Susanne Füting, Hans Wißkirchen, Irena Trivonoff und Jette Heger. Quelle: Thorsten Wulff

 Den Anfang macht am morgigen Sonntag um 10 Uhr das Museum für Natur und Umwelt (Musterbahn 8) mit einem Bienenfest.

„Gärten können neue Orte der Begegnung und des Austauschs sein“, sagte Hans Wißkirchen, Chef der Lübecker Museen, gestern bei der Präsentation der Aktion. Beteiligt sind das Günter- Grass-Haus, das Museum Holstentor, das Museum für Natur und Umwelt, das Museumsquartier St. Annen, das Museum Behnhaus Drägerhaus, das Willy-Brandt-Haus und das Europäische Hansemuseum. Zum Programm gehören ein Comic-Workshop und eine Märchenstunde im Günter-Grass- Haus, ein Workshop zur mittelalterlichen Buchgestaltung im St.-Annen-Museum, eine Führung durch den Skulpturengarten des Museums Behnhaus Drägerhaus, Konzerte im Hof des Europäischen Hansemuseums sowie Konzerte im Behnhaus Drägerhaus und im Museumsquartier.

• Das ganze Programm steht auf der Internet-Seite www.die-luebecker-

museen.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schutzgemeinschaft und Anwohner ziehen ebenfalls vor Gericht – Verfahren in Schleswig immer noch unterbrochen – Neuer Flughafen-Chef will mit Nachbarn reden.

01.07.2016

Die mehrheitliche Entscheidung der Bürgerschaft, dass die 48 Winterlinden an der Untertrave gefällt werden, hat überall empörte Reaktionen hervorgerufen. 230 Kommentare gingen allein auf der Facebook-Seite der LN ein. Am Mittwoch entscheidet das Aktionsbündnis über ein Bürgerbegehren.

01.07.2016

Wieder sind einer Lübecker Ampel die Lichter ausgegangen: Nach zahlreichen Ampelausfällen in den letzten Monaten – Holstenstraße, Hafenstraße, Possehlstraße/Ecke Welsbachstraße – hat es jetzt eine Fußgängerampel an der Kronsforder Allee erwischt.

02.07.2016
Anzeige