Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Musik in Lübecks Kirchen“ erscheint
Lokales Lübeck „Musik in Lübecks Kirchen“ erscheint
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 11.08.2018
Lübeck

Und das ist nur ein Zwischenschritt, denn die nächste Ausgabe „Advent und Weihnachten“ wird auch kirchenmusikalische Termine aus dem gesamten Herzogtum Lauenburg beinhalten. Bereits jetzt sind die Adressen der Veranstaltungsorte und der Vorverkaufsstellen kompakt am Ende des Heftes zusammengefasst.

„Das Herbstheft wartet unter anderem mit drei weiteren Konzerten der Reihe ,333 Jahre Johann Sebastian Bach‘ und vielen Veranstaltungen im Rahmen der ,Buxtehude-Tage‘ auf“, so die Kirchenkreiskantoren Klaus Eldert Müller (Propstei Lübeck) und Ulrike Meyer-Borghardt (Propstei Lauenburg) in ihrem Vorwort.

Neben den zahlreichen klassischen Orgel- und Chorkonzerten finden sich aber auch eine Reihe von Musicalaufführungen für Kinder und Jugendliche. Im September geht es in St. Aegidien um „Noah und die Sintflut“, im Lübecker Dom heißt es im Oktober „Hach, wie ist das Wasser tief!“ und St. Georg-Genin wird im November zum „Hoffnungsland“.

„Musik in Lübecks Kirchen“ erscheint vier Mal im Jahr. Das Heft ist kostenlos und liegt ab Montag, 20. August, in den Kirchengemeinden und der Kirchenkanzlei aus. Auf dem Serviceportal des Kirchenkreises gibt es die Terminübersicht digital als PDF zum Download.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 50 Zuschauer auf den Strandterrassen, 21 Beachvolleyballfelder und laute Anfeuerungsrufe am Strand: Die inzwischen zwölften Travemünde Beach Open der TG Rangenberg mit 128 gemeldeten Mannschaften begannen gestern gewohnt stimmungsvoll. Heute geht’s weiter.

20:10 Uhr

In Hamburg, Berlin und Nordrhein-Westfalen gibt es geschützte Räume, in denen Süchtige unter Aufsicht ihre Drogen konsumieren. In Lübeck war eine solche Einrichtung bislang kein Thema. Jetzt schlägt die FDP das vor – wegen der Entwicklung am Krähenteich.

20:10 Uhr

„Lebt Liebe!“ Es könnte auch ein christliches Motto sein, doch es ist das Motto des Christopher Street Day (CSD) Lübeck. Die inzwischen weithin bekannte Veranstaltung der Regenbogen-Gemeinde feiert dieses Jahr eine Premiere: Erstmals findet der CSD am 18. August auf dem Markt statt.

19:47 Uhr
Anzeige