Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nachbarskinder als ehrliche Finder
Lokales Lübeck Nachbarskinder als ehrliche Finder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 07.08.2017
Phillip, Angelika und Anna haben Peter Schlichte seine Papiere zurückgebracht. Quelle: Foto: Boerger

„Auf dem Nachhauseweg haben wir ein braunes Lederetui im Busch gefunden“, berichtet Nachbarsjunge Phillip. Mit seinen jüngeren Schwestern Angelika und Anna beschloss er, die Ausweispapiere den Besitzern umgehend zurückzugeben. „Namen und Adresse standen schließlich auf den Dokumenten.“ Außerdem sei es doch selbstverständlich, anderen Menschen zu helfen. „Das ist nicht selbstverständlich, dass Kinder heutzutage so umsichtig sind“, sagt Margret Schlichte und ist sichtlich erfreut. Peter Schlichte stimmt zu: „So eine Einstellung zu haben, ist rührend.“

Beim dritten Revier der Polizei wird der Vorfall bearbeitet. Zum derzeitigen Zeitpunkt gebe es jedoch keine neuen Erkenntnisse, sagt Pressesprecher Ulli Fritz Gerlach. „Die Ermittlungen dauern weiter an“. Zwar haben die Schlichtes ihre Fahrzeugpapiere zurück. Von den Personalausweisen, einem höheren Geldbetrag und den Krankendokumenten fehle weiterhin jede Spur.

 fbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige