Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nachtarbeit am Lindenteller
Lokales Lübeck Nachtarbeit am Lindenteller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 05.08.2017
Der Lindenteller wird nachts zur Turbo-Baustelle. Quelle: Foto: Kröger

Der Lindenteller ist die 24-Stunden-Wochenend-Baustelle: Der Kreisverkehr wird fast rund um die Uhr saniert. Gearbeitet wird von freitags 18 Uhr bis montags 3 Uhr, und das noch an diesem und am kommenden Wochenende. Nachts wird der Kreisel zeitweise komplett gesperrt, tagsüber müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen. Betroffen sind täglich 46500 Autofahrer.

Der Grund für die Baustelle: Der Lindenteller erhält frischen Asphalt. Die ersten beiden Straßenschichten, die 15 Zentimeter tief sind, werden zunächst abgefräst und dann neu asphaltiert. Auch die Hansestraße bis Höhe Kreuzweg wird erneuert. Zudem werden die Radwege von Fackenburger Allee, Konrad-Adenauer- Straße und Hansestraße am Kreisel umgebaut. Bisher waren sie ein Provisorium. Die Arbeiten kosten 540000 Euro für 5650 Quadratmeter.

Die Umleitungen an diesem und am kommenden Wochenende: Wer aus der Moislinger Allee zur Fackenburger Allee will, muss über Lachswehrallee, Possehlstraße und Holstentorplatz fahren. Aus der Altstadt geht es in die Moislinger Allee nur über Holstentorplatz, Fackenburger Allee, Ziegelstraße, Wisbystraße, Hansestraße und Töpferweg. Wer aus der Altstadt zum Zob will, muss über Holstentorplatz, Fackenburger Allee und Werner- Kock-Straße fahren. Von der Willy-Brandt-Allee geht es zur Moislinger Allee nur über über Possehlstraße und Lachswehrallee. Wer von der Altstadt zur Fackenburger Allee will, muss den freien Rechtsabbieger am Lindenteller nehmen. Und von der Fackenburger Allee zur Altstadt geht es über die Gegenfahrbahn im Kreisel.

jvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste chillige Party mit Elektro-Beats fand im Hansemuseum statt, jetzt hat das Lübeck und Travemünde Marketing (LTM) in Kooperation mit Vahlbruch & ...

05.08.2017

In Travemünde eifert die Boule-Elite um die perfekt gespielte Kugel.

05.08.2017

Die Hochzeiten und Geburten der vergangenen Wochen.

05.08.2017
Anzeige