Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nachts im Kaufhaus
Lokales Lübeck Nachts im Kaufhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 29.08.2017
Zu einem nächtlichen Einsatz wurde die Polizei gerufen, weil ein Putzroboter sich selbstständig gemacht hatte. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Lübeck

Haben Sie sich schon mal gefragt, was in den Läden los ist, wenn die Kunden das Haus verlassen haben? Die Lichter sind gelöscht, die Türen verschlossen, Ruhe breitet sich aus zwischen den Regalen. Aber vielleicht zeigen die Waren nachts auch ihr wahres Gesicht. Die Musterküche kocht heimlich ihr eigenes Süppchen, im Bettenlager gibt’s eine Kissenschlacht und in der Sanitärausstellung spülen unverkaufte Kloschüsseln ihren Frust runter.

Manchmal allerdings verläuft das nächtliche Treiben nicht unbemerkt. So löste ein Bewegungsmelder eines Elektrofachmarkts in der Dänischburger Landstraße in der Nacht zu gestern Alarm aus. Drei Funkwagenbesatzungen der Polizei rückten an, um im Markt der Ursache auf den Grund zu gehen. Nach einiger Zeit konnte tatsächlich ein „Übeltäter“ dingfest gemacht werden: Ein Reinigungsroboter wurde auf dem Boden vorgefunden. Er hatte sich selbstständig gemacht und war augenscheinlich aus einem Regal herausgefallen.

Hatte die Polizei eine nächtliche Haushaltsgeräte- Party gestört? Oder hatte der Roboter schlicht mit dem Bodenputz begonnen? Dazu gibt es von der Polizei keine Auskunft – und das muntere Gerät machte von seinem Recht zu schweigen Gebrauch. Doch nach dem Einsatz wurden alle Lichter gelöscht, alle Türen verschlossen. Ruhe breitete sich aus zwischen den Regalen...

 nv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!