Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nachwuchs-Journalisten besuchen die LN-Redaktion
Lokales Lübeck Nachwuchs-Journalisten besuchen die LN-Redaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 01.11.2012
Die "Jungen Filmjournalisten" schauten sich bei ihrer Führung durchs LN-Gebäude auch in der Druckerei um.
Anzeige

Sie sind eine 20-köpfige Gruppe Jugendlicher im Alter von 11 bis 17 Jahren, die während der 54. Nordischen Filmtage Lübeck Filmkritiken über die Kinder- und Jugendfilme schreiben. Da sie selbst noch bis zum 4. November als Journalisten arbeiten, war ein Besuch im Verlagshaus im Herrenholz von Interesse, um mal live einen Einblick in den journalistischen Alltag zu bekommen.

„Es ist sehr spannend hier zu sein“, sagt Konrad (14) während er in der Druckerei steht. So groß habe er sich die Maschinen nicht vorgestellt. „Die gehen ja sogar über mehrere Etagen.“ Beeindruckend, krass - so bezeichnen die Mädchen und Jungen ihren ersten Eindruck. „Bislang habe ich noch keine Druckermaschine gesehen. Es ist erstaunlich, wie schnell die Zeitungen da rauskommen“, sagt Joschua (13).

Im Newsroom, wo es deutlich leiser ist als in der Druckerei, stellt sich Andreas Heß, Chef vom Dienst, den Fragen der „Jungen Filmjournalisten“. „Etwa 120 Redakteure und feste Freie arbeiten bei den Lübecker Nachrichten“, sagt er.

Warum dort auch andere Zeitungen ausliegen und nicht nur die LN, möchte die Gruppe wissen. „Natürlich schauen wir, was andere machen. Was haben sie, was wir nicht haben? Wie haben sie die Themen umgesetzt? Wir vergleichen uns auch mit anderen Zeitungen, die einen ähnlichen Zuschnitt haben“, sagt Heß.

Viele Informationen für die Jugendlichen, die - wie für Journalisten oft üblich - unter Zeitdruck stehen. Sie müssen zurück ins Kino, die nächste Filmkritik wartet darauf, geschrieben zu werden.

Die Filmkritiken der "Jungen Filmjournalisten" lesen Sie bei LN Online und unter www.filmtage.luebeck.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Millionen Euro will das deutsche Unternehmen investieren. Das 1000 Quadratmeter große Grundstück will „Motel one“ von der Stadt kaufen. Ende Januar soll ein entsprechender Vertrag von der Bürgerschaft abgesegnet werden.

Auf 890 Quad

01.11.2012

Der Lkw fuhr gegen 13.50 Uhr auf den Zubringer zur A 226 Richtung Hamburg. Geladen hatte er einen Anbaukran, der laut Polizei offenbar nicht komplett eingefahren war. Als der Lastwagen unter der Vorlandbrücke hindurch wollte, blieb der Kran hängen.

01.11.2012

Anlass für den Warnstreik ist eine Sitzung des Aufsichtsrates der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) auf dem Gelände des Nordlandkais. „Die Hafenarbeiter wollen mit den Aufsichtsratsmitgliedern sprechen“, sagt Gerhard Mette von der Gewerkschaft

01.11.2012
Anzeige