Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Nebel im Warenhaus
Lokales Lübeck Nebel im Warenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:37 23.08.2016
Rauchmelder in der Schmuckabteilung von Karstadt hatten den Alarm ausgelöst. Der Einsatz der Feuerwehr endete um Mitternacht. Quelle: Kröger
Anzeige
Innenstadt

Ein Rauchmelder im Karstadt-Gebäude in der Innenstadt sorgte in der Nacht zu gestern für Aufsehen in der Breiten Straße.

Gegen 22.20 hatten die Rauchmelder in der Schmuckabteilung des Gebäudes Feueralarm ausgelöst. Als die Feuerwehr eintraf, war der Eingangsbereich bereits vernebelt. „Wir werden alarmiert, wenn die Brandmeldeanlage ausgelöst wird“, erklärt Lutz Hebel vom Leitungsdienst der Feuerwehr. Das sei schon mehrfach passiert. Es war allerdings kein Rauch, der den Alarm ausgelöst hatte, sondern der Nebel eines Einbruchabwehrsystems. „Die Brandmeldeanlage wurde durch das Abwehrsystem ausgelöst“, sagt Hebel.

Das aktive Alarmsystem soll Einbrecher vertreiben. Aus der Anlage wird ein Raum in kürzester Zeit mit künstlichem, dichtem Nebel gefüllt. Einbrecher verlieren so die Orientierung und sehen nicht, wonach sie greifen. „Die Rauchmelder können nicht zwischen dem Nebel der Anlage und echtem Rauch unterscheiden“, erklärt Lutz Hebel. Das sei so, weil die Rauchmelder nur auf Partikel reagierten.

Das komplett verrauchte Untergeschoss des Geschäfts sorgte in Königstraße und Breiter Straße für Unruhe. „Ich dachte, dass es bei Karstadt brennt und wollte gerade die Feuerwehr rufen, als ich die Polizei vor Ort sah“, sagt eine Augenzeugin, die nicht namentlich genannt werden möchte. Viele Fußgänger seien stehengeblieben und hätten erschrocken in den Laden geschaut. Der Einsatz der Feuerwehr endete um Mitternacht. Sprecher von Karstadt waren für eine Stellungnahme zu den Geschehnissen gestern nicht zu erreichen.

top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Fischerfest lockt vom 2. bis 4. September.

23.08.2016

Neues Ausbildungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Emil-Possehl-Schule will ein Zeichen setzen – 20 junge Männer beginnen am 12. September ihren Lehrgang.

23.08.2016

Angeklagte sollen vor sieben Jahren Aufenthaltstitel für Ausländer beschafft haben.

23.08.2016
Anzeige