Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neubau für Junior-Campus
Lokales Lübeck Neubau für Junior-Campus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 24.11.2016
Die Infotafel weist jetzt auf den Bau des Junior-Campus hin. FOTO: KÖNIG

. Auch wenn es noch nicht der Spatenstich war – als Wissenschaftsministerin Kristin Alheit (SPD) das Bauschild vom Tuch in den Landesfarben befreite, hatte diese Geste zum zehnjährigen Bestehen des Junior-Campus der Fachhochschule Symbolkraft genug. „Wir wollten das noch unbedingt im Jubiläumsjahr vollziehen“, sagte gestern FH-Kanzlerin Irene Strebl. Durch Zuwendungen der Jürgen Wessel Stiftung und der Possehl-Stiftung über zusammen eine halbe Million Euro bekommt die FH-Einrichtung im neuen Jahr ein eigenes Zuhause.

„Der Junior-Campus bringt pro Jahr im Schnitt 6000 junge Menschen zu Veranstaltungen an die Hochschule – mehr als an der FH Studierende eingeschrieben sind. Veranstaltungen finden auch an Schulen und Kindergärten statt. Der Junior-Campus trägt damit wesentlich dazu bei, die Schranken zwischen den Bildungseinrichtungen zu öffnen“, lobte die Ministerin.

Schülern aller Jahrgänge und Schulformen werde so die Chance gegeben, altersgerecht zu naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Themen zu experimentieren. „Die feste Etablierung durch ein eigenes Gebäude sowie eine Ausweitung des Programms ist daher überaus erfreulich und sinnvoll“, so Alheit. mho

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Projekt der Fachhochschule untersucht den Alltag in den Stadtteilen.

24.11.2016

Freiwillige Feuerwehr Schlutup wird zwei Jahre dokumentiert, um Wirtschaftlichkeitsgutachten durchzusetzen.

24.11.2016

. Lübeck Management, Stadtverwaltung, LTM und Busbetriebe haben an Besucher der Innenstadt appelliert, in der Adventszeit möglichst nicht mit dem Auto zu kommen.

24.11.2016
Anzeige