Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neue Kältewelle im Gefängnis
Lokales Lübeck Neue Kältewelle im Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.01.2017
St. Gertrud

Und plötzlich war die Wärme wieder weg: Nachdem bereits am 20. Januar die Heizungsanlage in der Justizvollzugsanstalt ausgefallen war (die LN berichteten), ist sie einen Tag nach der Reparatur wieder kaputtgegangen. Die Freundin eines Insassen informierte die LN am 25. Januar, dass die Anlage laut ihrem Freund noch immer nicht funktioniere.

Die neue Anstaltsleiterin Sybille Nagel berichtet dazu: „In der Tat fiel die Heizungsanlage am 24. Januar um 1.33 Uhr erneut aus.“ Allerdings hätten die Reparaturen zuvor durchaus stattgefunden.

Man sei am Montag davon ausgegangen, dass nur ein Leck vorhanden gewesen sei. Mit der Reparatur dachte man, das Problem behoben zu haben.

„Seit dem frühen Morgen des 24. Januar läuft die Heizungsanlage wieder“, bekräftigt Nagel. Lediglich zur Eingrenzung der Störungen und Durchführung von Arbeiten sei dann für kurze Zeiträume die Heizung in einzelnen Bereichen abgestellt worden.

Wie viele Störungen oder Lecks vorhanden sind, ist derzeit offenbar aber noch nicht klar. Die Anstaltsleiterin versichert aber: „Es wurde ein Notdienst eingerichtet, der die letzten zwei Nächte zur Kontrolle in die Anstalt gekommen ist.“ Zur Vorsorge habe man außerdem dafür Sorge getragen, dass die Gefangenen zusätzlich Decken erhalten, wenn sie trotz der Winterausstattung frieren sollten. „Zum Winterpaket gehören eine Steppdecke, eine Wolldecke, ein Jogginganzug und ein Parka.“ lj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rreef verlangt eine drastische Absenkung von Kosten – Saxe reagiert zurückhaltend auf Zukunftspakt.

26.01.2017

Das bedeutende Kunstauktionshaus hat gestern im Hansemuseum private Schätze gesichtet.

26.01.2017

Workshop am Katharineum begleitet Theater-Projekt.

26.01.2017