Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neue Prognose: Lübeck erwartet nur noch 2500 Flüchtlinge

Lübeck Neue Prognose: Lübeck erwartet nur noch 2500 Flüchtlinge

Wegen sinkender Flüchtlingszahlen korrigiert die Sozialverwaltung ihre bisherigen Prognosen nach unten: Statt mit 3500 Flüchtlingen rechnet die Stadt in diesem Jahr nur noch mit 2500 - so viele wie im vergangenen Jahr.

In diesem Monat sollen die Container für Flüchtlinge im Bornkamp bezogen werden. Das kündigt die Stadtverwaltung an. In den Neustädter Häuschen ist Platz für 224 Geflüchtete.

Quelle: Fotos: Holger Kröger, Lutz Roeßler, Wolfgang Maxwitat

Lübeck. Von Januar bis April dieses Jahrs seien der Stadt zwar mehr Menschen zugewiesen worden als in den ersten vier Monaten des Vorjahres — aber eben deutlich weniger als zum Jahresende 2015. Das Land habe der Hansestadt signalisiert, dass im Mai noch einmal 150 Geflüchtete kommen, aber ab Juni gehe die Zahl weiter zurück.

LN-Bild

Bislang kalkulierte die Verwaltung mit 3500 Asylsuchenden in diesem Jahr — Stadt schreibt Betreuung der Gemeinschaftsunterkünfte aus — Drei geplante Standorte fallen weg.

Zur Bildergalerie

Claudia Schwartz, Leiterin des Bereichs Soziale Sicherung: „Deshalb planen wir jetzt mit 2500 Flüchtlingen in diesem Jahr.“

Die im Bau befindlichen Unterkünfte würden dennoch dringend benötigt. Im Mai werden die Container auf dem Bornkamp bezogen, ebenso die Container in der Fabrikstraße in Schlutup. Im Juni folgt die Unterkunft auf St. Hubertus. Allein in St. Jürgen gehen damit weitere 300 Plätze ans Netz. Mit der Inbetriebnahme der Ostseestraße in Travemünde kann die Verwaltung vorerst nicht rechnen. Das Verwaltungsgericht Schleswig hat den Bau auf Eis gelegt. Der Mietvertrag für die Notunterkunft im ehemaligen Praktikermarkt läuft Ende Mai aus. Weitere Mietverträge in den nahezu 50 städtischen Heimen enden in diesem Jahr. In Hotels und Pensionen sind immer noch 450 Menschen untergebracht. „Wir müssen deshalb auch in diesem Jahr noch über 600 weitere Plätze schaffen“, kündigt Claudia Schwartz an.

Die Betreuung, die seit 1991 automatisch der Gemeindediakonie übertragen wurde, wird künftig ausgeschrieben. Das beschloss der Sozialausschuss einstimmig, das letzte Wort hat der Hauptausschuss. Die Stadt will die Vergabe rechtssicher machen. Andere Wohlfahrtsverbände haben bereits Interesse an der Aufgabe angemeldet (LN berichteten). „Die Vergabe wird künftig deutlich komplizierter“, sagt Sozialsenator Sven Schindler.

Der Plan der Verwaltung, drei städtische Grundstücke mit Wohnungen für 272 Flüchtlinge zu bebauen, hat unterdessen einen Rückschlag erlitten. Die Stadt hatte die Liegenschaftsverwaltung Integra Lübeck damit beauftragt, die eine Ausschreibung für die Flächen in Buntekuh (Moislinger Baum) sowie in St. Lorenz Nord (Ziegelstraße und Schwartauer Allee) gewonnen hatte. Integra erwarb die Grundstücke für 756000 Euro. Am 29. November 2015 wurde der Kaufvertrag geschlossen. Bis Ende März sollte Integra die Mietverträge mit der Gemeindediakonie unterzeichnen. „Das Projekt ist nicht zustande gekommen“, erklärt der Sozialsenator. Damit wurde der Kaufvertrag unwirksam. „Wir haben bis zur letzten Minute darum gekämpft“, sagt Schindler.

Das städtische Koordinierungsbüro Wirtschaft in Lübeck (KWL), das bereits die erste Investorensuche übernommen hatte, muss die Grundstücke jetzt neu ausschreiben. Allerdings will die Verwaltung keine reinen Flüchtlingsunterkünfte mehr. Lübeck will auf den drei Flächen jetzt sozialen Wohnungsbau verwirklichen. Diese Wohnungen können auch Flüchtlinge beziehen. Claus Strätz, Chef des Liegenschaftsamtes, rechnet mit einem Zeitverlust von einem halben bis Dreivierteljahr.

Unterdessen ist die Zahl der Menschen, die aus dem Westbalkan nach Lübeck kamen, dramatisch gesunken. Vor einem Jahr stellten sie noch 14 Prozent der Geflüchteten, jetzt nur noch zwei Prozent.

Dagegen steigt die Zahl der schutzsuchenden Iraker stark an — von 16 auf 35 Prozent. Damit kommen nahezu so viele Iraker wie Syrer (36 Prozent) an die Trave. „Es kommen auch immer mehr Familien“, sagt die Bereichsleiterin Soziale Sicherung.

Die aktuellen Zahlen

1880 Plätze hält die Hansestadt derzeit in fast 50 Gemeinschaftsunterkünften vor. 450 Geflüchtete sind in Hotels und Pensionen untergebracht, 340 Plätze hat die Stadt in Notunterkünften. Aktuell leben 87 Menschen im ehemaligen Baumarkt in der Geniner Straße.

204 Flüchtlinge wurden der Hansestadt im Januar zugewiesen, 97 im Februar, 223 im März und 138 im April. Zum Vergleich: Im November 2015 waren es 492, im Dezember 2015 sogar 502.

Von Kai Dordowsky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".