Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neue Servicezeiten im Stadtteilbüro
Lokales Lübeck Neue Servicezeiten im Stadtteilbüro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:29 29.08.2016
Anzeige
Lübeck

„Die Servicezeiten werden so optimiert, dass eine schnellere Bearbeitung der Anliegen umgesetzt werden kann“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Stadt. Im September wollen die Stadtteilbüros Innenstadt und St. Gertrud, die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle sowie die Ausländerbehörde einen erweiterten Service anbieten. Durch die Anmeldungen soll insbesondere am langen Donnerstag das Terminangebot ausgebaut werden.

In der Kfz-Zulassungsstelle gibt es eine Ausnahme: Der Schnellschalter für Abmeldungen, Kurzzeitkennzeichen, Namens- und Anschriftenänderungen innerhalb Lübecks bleibt bis zum jeweiligen Serviceende bestehen. Spontankunden werden von 8 bis 12 Uhr bedient. Die Möglichkeit, vormittags einen Termin zu vereinbaren, besteht weiterhin.

Neben der Möglichkeit, online einen Termin zu vereinbaren, gibt es ab 1. September für die telefonische Terminvereinbarung eine eigene Telefonnummer. Montags bis donnerstags von 8 bis 13 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr können unter Telefon 0451/12233 11 im Stadtteilbüro, der Kfz-Zulassungs- oder Führerscheinstelle Termin vereinbart werden. Wer selbst online einen Termin vereinbaren möchte, kann dies unter www.terminvergabe.luebeck.de.

Auch bei der Ausländerbehörde gibt es Änderungen: Neu zugezogene ausländische Staatsangehörige, die nicht aus der EU kommen, müssen sich ab sofort sowohl bei der Ausländerbehörde als auch im Stadtteilbüro anmelden. Ab 1. September nimmt die Ausländerbehörde die Anmeldung allerdings nur noch nach Terminvereinbarung unter 0451/

1223322 vor oder per E-Mail an auslaenderbehoerde@luebeck.de Die neue Regelung soll zunächst bis zum Ende des Jahres gelten. Senator Hinsen zeigte sich im Juli zuversichtlich, dass die neuen Regeln sich bewähren werden. „Wenn sich aber herausstellen sollte, dass es nicht funktioniert“, sagte Hinsen, „hätte ich auch die Größe, das zuzugeben.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Buniamshof ist demnächst ein automatischer Roboter-Mäher aktiv – Noch wartet die Neuanschaffung auf ihren ersten Einsatz.

30.08.2016

26-Jähriger bei Sprung in die Ostsee schwer verletzt – Schilder warnen vor der Gefahr.

29.08.2016

Besucherrekord bei der 16. Museumsnacht – 49000 Besucher genießen das Event.

29.08.2016
Anzeige