Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neue Spur im Fall Barschel durch fremdes Haar?
Lokales Lübeck Neue Spur im Fall Barschel durch fremdes Haar?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 08.01.2013

Das Haar sei bei den Ermittlungen der Schweizer Behörden sichergestellt und später an die Lübecker Staatsanwaltschaft geschickt worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Günter Möller, am Donnerstag. Das Haar sei auf einer Asservaten-Liste aus dem Jahr 1995 verzeichnet. Über den Haarfund hatte die in Berlin erscheinende Tageszeitung «Die Welt» (Freitagsausgabe) zuerst berichtet. Über eine Untersuchung sei aber noch nicht entschieden, sagte Möller.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Finanzausschuss hat die Rotstift-Liste durchgewinkt. Der Bau und die Sanierung unter anderem von Schulen, Kitas und Straßen werden nicht in Angriff genommen.

11.01.2013

Das Multifunktionscenter im Hochschulstadtteil wächst rasant: 700 Fachleute werden dort bis Mitte 2012 arbeiten.

11.01.2013

Die Entwicklung eines neuen City-Parkhauses steckt in der Sackgasse. Nachdem der Gestaltungsbeirat die Pläne ablehnte, wird nun ein neues Modell in die Debatte gebracht.

11.01.2013
Anzeige