Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neuer Job-Aufschwung
Lokales Lübeck Neuer Job-Aufschwung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 01.04.2016
Anzeige
Lübeck

Die Arbeitslosenzahlen befinden sich in Lübeck weiter im Sinkflug. Ende März waren 10 704 Männer und Frauen in der Hansestadt arbeitslos gemeldet, das war ein Rückgang um 280 Arbeitslose (2,5 Prozent) gegenüber dem Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank um 0,3 Prozent auf 9,7 Prozent. Noch deutlicher wird die Belebung auf dem Arbeitsmarkt im Jahresvergleich.

Gegenüber März 2015 sank die Arbeitslosenzahl in Lübeck um 500. Das ist ein beachtlicher Rückgang um 4,5 Prozent.

Auch die März-Bilanz für den gesamten Bezirk der Lübecker Arbeitsagentur, zu dem auch der Kreis Ostholstein gehört, ist sehr erfreulich. „In allen Regionen unseres Bezirks ging die Arbeitslosigkeit zurück und sank damit insgesamt unter die 18 000er-Grenze“, sagte Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur: „Der frühe Ostertermin führte insbesondere im saisonabhängigen Kreis Ostholstein zu verstärkten Einstellungen.“ In Lübeck und Ostholstein waren 17 420 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 1157 (6,2 Prozent) weniger als im Vormonat. Der Chef der Arbeitsagentur gibt aber zu bedenken, dass für viele Unternehmen die Besetzung freier Stellen schwieriger wird, weil „der Arbeitskräftebedarf nicht immer zu den Qualifikationen der gemeldeten Arbeitnehmer passt“. Hier gelte es für Betriebe, flexibler zu sein. So könnten zum Beispiel ältere Erwerbstätige, Alleinerziehende oder Menschen mit Schwerbehinderung als Potenzial gewonnen werden.

Von tt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Grünflächenamt ist ein Anlaufpunkt für viele Flüchtlinge geworden. Die Walli will das Projekt behalten, doch die Zukunft ist unsicher.

01.04.2016

Land gibt dritte Finanzspritze für „Centrum für industrielle Biotechnologie“ an der FH Lübeck.

01.04.2016

Letzte Arbeiten vor dem Anschlagen der Segel.

01.04.2016
Anzeige