Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neuer Leuchtturm setzt die Nordermole in Szene
Lokales Lübeck Neuer Leuchtturm setzt die Nordermole in Szene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 05.11.2013
Grün-weiß ist der neue Leuchtturm, der streng genommen nur eine Bake ist. Jetzt hat er zum ersten Mal das Licht angeknipst. Quelle: Karl Erhard Vögele
Anzeige
Travemünde

Schritt für Schritt wird der Leuchtturm an der Nordermole perfekt. Nachdem die grün-weiße Bake im Mai aufgestellt und im September technisch komplettiert wurde, darf sie jetzt auch leuchten. Seit Montagnacht haben die verantwortlichen Nautiker des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Lübeck das 15 Meter hohe Bauwerk freigegeben. Jetzt wird der Leuchtturm nicht nur von außen angestrahlt, die acht LED-Lampen sind auch dimmbar und können daher jeder Wetterlage angepasst werden. Das eigentliche Leuchtfeuer befindet sich in der obersten Ebene und ist mit einer separat abgeschlossenen, wasserdichten Laterne ausgestattet. Sie ist eine Sekunde dunkel, drei Sekunden hell und bis elf Kilometer weit auf See zu sehen. Die abschließende Kontrolle von der Seeseite aus plant das WSA für Donnerstagabend.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige