Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Neues Leben für alte Waldläuferhütte
Lokales Lübeck Neues Leben für alte Waldläuferhütte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 20.04.2017

Erleben und lernen im neuen Camp Tilgenkrug – so nennt der Verein Exeo sein aktuelles Projekt im Forst Israelsdorf. Dort soll die alte Waldläuferhütte saniert werden. Für den Umbau sollen insgesamt 43000 Euro investiert werden. Dafür hat der Verein Spenden von Stiftungen bekommen.

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung“, sagt Kimberly Gille, angehende Erlebnispädagogin. „Endlich können die Umbauten starten.“ 30000 Euro steuern die Sparkassenstiftung und die Margot und Jürgen Wessel Stiftung bei. Dabei sollen unter anderem die beiden Gruppenräume des im Jahr 2000 erbauten Holzhauses erneuert werden. Man wolle die alte Waldläuferhütte zu neuem Leben erwecken, verspricht Exeo. „Außerschulisches Lernen bekommt mit diesem Standort in Lübeck eine neue Attraktion“, sagt der Vorsitzende Sönke Petersson. „Auch für Veranstaltungen wie Schul- und Kitafeste oder Lehrerfortbildungen wird das Camp Tilgenkrug eine attraktive Anlaufstelle werden.“ Nach den Plänen sollen Schulklassen nach der Sanierung ihre Schulausflüge dort ausklingen lassen oder Indoor-Übungen in den Gruppenräumen durchführen können.

Geplant ist, das Gruppenhaus und Hauptgebäude im Juli fertigzustellen. Auch die Umzäunung soll noch dieses Jahr erneuert werden. Auch während des Umbaus können Tagesaktionen und Wandertage stattfinden. Exeo will im Sommer dort seine Ferienprogramme anbieten. Der gemeinnützige Verein ist seit vergangenem Sommer Pächter der Waldläuferhütte.

Weitere Informationen zu Exeo unter www.exeo.de oder per E-Mail an info@exeo.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Förderprogramm hilft der Hansestadt nicht.

20.04.2017

Finanzministerin besuchte erfolgreiche Spielstätte, versprach aber nichts.

20.04.2017

Ministerpräsident Torsten Albig übergibt Förderbescheide für Ausbildung.

20.04.2017
Anzeige