Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Päckchen und Kunstgenuss
Lokales Lübeck Päckchen und Kunstgenuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 04.11.2017
Spende an den RSC Hanse: Peter Fischer (v.l.), Uwe Lück, Manuela Küsel, Andreas Hürten, Sebastian Spendler und Robert Seehaus.  Quelle: Fotowerker
Anzeige
Lübeck

Unter dem Namen „Kunstsignal im Advent“ wollen die Akteure um den Vorsitzenden von Defacto-Art, Peter Fischer, und Robert Seehaus von Round Table Lübeck 104 einmal einem gänzlich anderen Publikum Gelegenheit geben, in gemütlicher Atmosphäre Kunst zu schnuppern und Gespräche mit Künstlern zu führen.

„Es geht um Menschen, die normalerweise mit Kunst überhaupt nichts zu tun haben, weil sie damit beschäftigt sind, Essen und Unterkunft für den nächsten Tag sicherzustellen“, sagt Fischer. Jene Menschen sind eingeladen, in der warmen Galerie bei alkoholfreiem Punsch, Suppe mit Würstchen, Kuchen und Keksen etwas Ungewöhnliches zu erleben. Jeder dieser Gäste bekommt zudem ein kleines Weihnachtspäckchen.

Und genau da sind die Veranstalter auf die Unterstützung der LN-Leser angewiesen: Je 40 Päckchen packen Defacto-Mitglieder und Round Tabler, 70 packen LN-Leser. Die Päckchen könnten einen Weihnachtsgruß enthalten, Kekse, eine Kerze, ein kleines Teil, das man an einen Christbaum hängen könnte, Kaffee, Tee, Zigarettentabak oder Blättchen. In keinem Fall darf es enthalten: Alkohol, Obst oder andere verderbliche Sachen. Maximale Größe ist ein halber Schuhkarton. Gesammelt und mit Nummern von 1 bis 150 versehen werden die Päckchen am Mittwoch, 29. November, von 18 bis 20 Uhr in der Kunsttankstelle. Jeder Gast zieht am ersten Advent eine Nummer und erhält sein Päckchen. Fischer: „Wenn es mehr als 150 Päckchen sind, werden sie außerhalb verteilt.“

Erst kürzlich hatten übrigens der Round Table 104, der Round Table 29 und der Ladies’ Circle in der Kunsttankstelle ihre „Ahoy-Sause“ für den guten Zweck veranstaltet. Der Gewinn der Party in Höhe von 3140 Euro, so Sascha Hemmerich, ging an den Rollstuhlbasketballverein RSC Hanse Lübeck.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige