Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Peek & Cloppenburg investiert in den Standort
Lokales Lübeck Peek & Cloppenburg investiert in den Standort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:55 14.03.2018
Die Geschäftsführerin, Kathleen Oelschläger, präsentiert den neuen Hugo- Marken-Shop. Quelle: Fotos: Rüdiger Jacob
Innenstadt

Wieviel Geld in den Umbau geflossen ist, wollte Unternehmenssprecherin Katja Hünnekens nicht preisgeben. Soviel steht fest: Das textile Einzelhandelsunternehmen hat offenbar Geldmittel in erheblicher Höhe eingesetzt, um die drei Etagen mit insgesamt 4000 Quadratmeter umfassend zu modernisieren. Am vergangenen Donnerstag hatte die textile Einzelhandels-Filiale am Markt die Türen geschlossen, zuvor war vier Monate bei laufendem Geschäftsbetrieb umgebaut worden. Am heutigen Mittwoch wird wieder geöffnet. Die Filiale am Markt präsentiert sich unter anderem mit einem modernisierten Designkonzept, einer ausgebauten Modern-Trend-Abteilung für Herren, einer komplett neuen WC-Anlage, Echtholzparkett in Kombination mit Naturstein und neuem Mobiliar sowie einem speziellen Lichtkonzept. „Die Kunden erwartet ein erweitertes Markenangebot, mehr Service und ein neugestaltetes Raumambiente“, sagt Kathleen Oelschläger, Geschäftsführerin der Peek &

Nach einem aufwendigen, vier Monate dauernden Umbau öffnet Peek & Cloppenburg wieder die Türen. Noch ist nicht zu sehen, was sich hinter den verdeckten Schaufenstern verbirgt. Die Hamburger Unternehmensgruppe investiert in Lübeck in ein neues Designkonzept.

Cloppenburg-Filiale in Lübeck. „Alle Geschosse wurden optimiert und die Shoppingflächen in Teilen neu strukturiert“, so Oelschläger. „Wir haben ein rundum angenehmes Shopping-Erlebnis geschaffen.“

Dabei habe der Wohlfühlfaktor ebenso wie die Erweiterung des Markenangebotes und der Serviceleistungen im Fokus gestanden, so die Geschäftsführerin. So wurden etwa Rückwände und Farbanstriche erneuert, moderne Wegweiser eingerichtet und TV-Werbeeinspielungen installiert. Zum modernen „Facelift“ gehören auch eine komplett neue WC-Anlage, Echtholzparkett, neues Mobiliar, neue Schaufenster- und Innenfiguren und ein spezielles Lichtkonzept. „Den Herren bieten wir eine größere Auswahl an“, sagt die Geschäftsführerin, die ihre Vorgängerin Nadine Eichhöfer ablöst.

Neben den bisherigen exklusiven Damen-Marken wurde in der Exquisit-Abteilung ein neuer Hugo-Markenshop integriert.

Neu ist auch die Damenmode-Abteilung mit Brautkleidern. Im zweiten Obergeschoss will das Haus die Herren mit einer Erweiterung der Modern-Trend-Abteilung begeistern. Hier gibt es ein neues Raumdesign mit ausgebauten Flächen, die das Sortiment mit neuen Marken vergrößert. „Das Markenportfolio des neugestalteten Herrengeschosses umfasst angesagte Designer- und Lifestyle-Marken, stilvolle Premium-Marken und zeitlose Klassik“, verrät Oelschläger. Einkaufsmuffel oder jene, die sich mal ausruhen wollen, werden sich auch freuen können:

Sandfarbene Sofas laden zum Verweilen ein.

Peek & Cloppenburg lockt zum Shopping-Erlebnis mit einer Neuheit: So wurde im ersten Obergeschoss ein ständig besetzter Servicepoint platziert, an dem Kundenfragen beantwortet oder Änderungsware sowie Bestellungen aus dem Online-Shop abgeholt werden können. Die große Eröffnung ist heute um 10 Uhr. Dabei ist ein Glücksrad, verlost werden fünf 200-Euro-Einkaufsgutscheine. „Vom 14. bis 24. März gewähren wir zehn Prozent Rabatt auf unser gesamtes Sortiment“, so Oelschläger.

jac

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das eine Kind in der Kita, das andere in der Schulkindbetreuung. Wenn die Ferienzeiten nicht abgestimmt sind, bekommen Familien logistische Probleme. Die Politik wollte den großen Wurf, wurde aber gebremst. Der Träger Kinderwege bietet jetzt individuelle Lösungen an.

14.03.2018

Die Musikhochschule Lübeck (MHL) setzt ihre Kooperation mit dem Lübecker Kammerorchester (LKO) fort und lädt am Sonnabend zum Sinfoniekonzert ein. Unter Leitung von Bruno Merse erklingen ab 19.30 Uhr im Großen Saal Werke von Bernstein, Gershwin und Schostakowitsch.

14.03.2018

Gestern wurde sieben Ehrenamtlern aus Schleswig-Holsteinern in Kiel das Verdienstkreuz am Bande verliehen. In einer feierlichen Zeremonie überreichte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) die besondere Auszeichnung unter anderem an den Lübecker Detlef Radtke.

14.03.2018