Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Pflanzaktion: Sieben Türme auf dem Lindenplatz
Lokales Lübeck Pflanzaktion: Sieben Türme auf dem Lindenplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 18.05.2018
Tausende Blumen wurden von Mitarbeitern der Vorwerker Diakonie auf dem Lindenplatz gepflanzt. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Der Gestaltungsentwurf des Bereichs Stadtgrün und Verkehr der Hansestadt Lübeck, der von Gärtnern der Vorwerker Diakonie mit und ohne Behinderungen realisiert wird, sieht in diesem Jahr das Thema „7 Türme“ vor, welches sich aus der Form der Pflanzung ergibt.

Insgesamt 10.715 vom Bereich Stadtgrün und Verkehr eingekaufte Pflanzen wurden von den Gärtnern der Vorwerker Diakonie nach den Ausführungsplänen des Bereichs Stadtgrün und Verkehr gepflanzt. Sie werden bis zum Herbst gepflegt. 8.800 Pflanzen entfallen hiervon auf den Lindenplatz, 1.915 auf das Holstendreieck.

Die Stadt Lübeck schreibt in einer Mitteilung: "Die diesjährige Gestaltung orientiert sich an den sieben Türmen der Hansestadt Lübeck, die durch sieben Gruppen von Rhizinus dargestellt werden. Die rotlaubigen Pflanzen haben rosa Blüten und Früchte und ragen mit 150 Zentimetern Höhe deutlich aus dem Pflanzenmeer empor - wie ein Fels in der Brandung oder eben ein Turm in der Altstadt. Ein Ring aus weißblütigen Schmuckkörbchen und hohem weißem Storchschnabel bildet einen Kontrast zum roten Laub des mittleren Rhizinusturms. Strahlenförmig betont rosa Salbei die Türme. Dazwischen kontrastieren weiße Strahlen aus Moschusmalven, aus denen im Spätsommer rosa Herbstanemonen einen Meter hoch emporwachsen. Im äußeren Teil der Strahlen sorgt eine Beimischung von Mähnengerste und Federborstengras für ein bewegtes und filigranes Windspiel. Eingefasst wird alles von einem niedrigen Rand aus Zierkohl, dessen blaugrüne Blattrosette in der Mitte mit einem weißen Tupfer aufgelockert wird, so dass sich ein umlaufendes Muster ergibt."

Beim Holstendreieck setzt sich das Pflanzkonzept fort – nur dass hier ein Halbkreis mit den bereits beschriebenen farbigen Formelementen vorgesehen ist. Diese bei Touristen sehr beliebten Sommerblumen dienen als Vordergrund für das klassische Holstentorfoto und ergänzen die in vorletzten Jahr vom Bereich Stadtgrün und Verkehr der Hansestadt Lübeck durchgeführte Neubepflanzung des Holstentorplatzes mit 9.793 Stauden, 52.060 Zwiebeln und 82 Gehölzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!