Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei-Schüsse auf 18-Jährigen: Ermittlungen eingestellt
Lokales Lübeck Polizei-Schüsse auf 18-Jährigen: Ermittlungen eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 01.04.2011
Lübeck

Die Ermittlungen hätten ergeben, dass der Beamte in Notwehr gehandelt habe, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. Der Polizist war von dem jungen Mann mit einem Messer angegriffen worden, als der in Stockelsdorf (Kreis Ostholstein) einen Familienstreit schlichten wollte. Gegen den Angreifer ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck/Ratekau - Die umstrittene Kaninchenschlachtung an einer Schule in Ratekau beschäftigt jetzt auch die Justiz.

01.04.2011

Brand auf dem Remondis-Gelände im Gewerbegebiet Roggenhorst: Um 20 Uhr ist dort ein Feuer ausgebrochen.

01.04.2011

Dramatische Szenen spielten sich heute Mittag auf der Kronsforder Allee ab. Ein Linienbus des Stadtverkehrs geriet vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand.

30.03.2011