Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei erwischt Dealer auf Spielplatz
Lokales Lübeck Polizei erwischt Dealer auf Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 10.08.2016
Unter anderem fand die Polizei mehr als ein Kilogramm Marihuana in zahlreichen verschiedenen Verpackungseinheiten. Quelle: Polizei
Anzeige
Lübeck

Den richtigen Riecher hat eine Fahrradstreife der Polizei bewiesen. Auf einem Spielplatz am Steinrader Weg fielen dem Beamten am Dienstagnachmittag zwei rauchende Männer auf. „Beide Männer wurden durchsucht“, erklärt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Bei einem der Männer sei nicht nur Marihuana, sondern auch eine größere Menge Bargeld gefunden worden.

Deshalb wurden der 35-Jährige und auch sein 22-jähriger Begleiter zunächst auf das zweite Revier gebracht. Der 22-jährige Schweriner wurde nach kurzer Zeit wieder entlassen. Der 35-Jährige kam allerdings nicht so glimpflich davon. Die Staatsanwaltschaft Lübeck ordnete die Durchsuchung der Wohnung des Lübeckers an. Und die Beamten wurden auch hier fündig. Mehr als ein Kilogramm Marihuana befand sich in der Wohnung des 35-Jährigen, auf zahlreiche Päckchen verteilt.

Dazu kamen noch „drei unterschiedlich große Haschischstücke“und ganze neun Cannabispflanzen, die gefunden und beschlagnahmt wurden. „Der 35-Jährige wurde zum Zwecke weiterer polizeilicher Maßnahmen dem Polizeigewahrsam zugeführt“, so Dürbrook. Gegen den Lübecker wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

top

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige