Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei geleitet Gänseküken über Straße
Lokales Lübeck Polizei geleitet Gänseküken über Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 19.04.2017
In Sicherheit: Die 25 Gänseküken. Quelle: Polizei
Anzeige
St. Gertrud

Ihren Einsatz zur Rettung der kleinen Gänse schilderte die Polizei am Mittwoch so: "Gegen 14.45 Uhr wurde der Polizei eine größere Gänsefamilie in der Brandenbaumer Landstraße gemeldet, die versuchte, die Fahrbahn zu überqueren.

An der Ecke Schäferstraße konnten die alarmierten Beamten des 3. Polizeireviers anschließend 25 Gänseküken erkennen, die dicht neben der Fahrbahn herumliefen. Das Muttertier kreiste permanent in der Luft. Die Gänsemutter schien Ausschau nach einer geeigneten Möglichkeit zu halten, ihre Kinder zwischen den Fahrzeugen gefahrlos über die Straße zu lotsen. Da kamen ihr kurzentschlossen die engagierten Polizeibeamten zu Hilfe. Sie fingen alle Gänseküken ein, legten sie in einen Karton und verbachten sie an das sichere Ufer der nahe gelegenen Wakenitz.

Dort wurde der Familienzuwachs sorgsam ausgesetzt, stets unter Beobachtung der besorgten Gänsemutter."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige