Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Autodieb wird von Polizei festgenommen
Lokales Lübeck Autodieb wird von Polizei festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 24.10.2018
Ein mutmaßlicher Autodieb ist von der Polizei in der Nacht zu Dienstag im Lübecker Stadtteil Kücknitz vorläufig verhaftet worden. Quelle: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Kücknitz

Bei einer Fahrzeugkontrolle hat die Polizei am Dienstag um 2.20 Uhr einen mutmaßlichen Autodieb gefasst. Beamte wollten in der Nacht ein auf dem Grünstreifen stehendes Auto an der Travemünder Landstraße überprüfen.

Dabei fielen den Polizisten zwei Männer auf, die neben dem Fahrzeug standen. Als die beiden Beamten den Streifenwagen verließen, flüchtete einer der Männer in den angrenzenden Wald. Der andere wurde kontrolliert.

Auto wurde kurzgeschlossen

Bei dem Mann handelt es sich um einen 22-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz. Im Inneren des Pkw konnten die Polizeibeamten heraushängende Kabel unter dem Lenkrad feststellen. Einen Fahrzeugschlüssel konnte der Tatverdächtige nicht vorzeigen. Es besteht der Verdacht, dass er den Wagen kurzgeschlossen hat. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und dem Kriminaldauerdienst überstellt.

Die Kriminalpolizei ließ den Peugeot durch ein örtliches Abschleppunternehmen zur weiteren Spurensicherung einschleppen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Verdächtige entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, erklärte die Polizei.

RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit fast anderthalb Jahren steht eine Ruine am Burgkloster. Jetzt ist eine Einigung mit der Denkmalpflege in Sicht. Auch an der Wakenitzmauer dauert es, bis das Mehrfamilienhaus wieder bewohnbar ist.

24.10.2018

Dunkle Rauchwolken stiegen in der Nacht zu Mittwoch aus einem Haus im Lübecker Stadtteil St. Gertrud auf. Rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten an und verhinderten einen Großbrand.

24.10.2018

Bei einem Unfall in der Wallstraße ist am Dienstag eine Person verletzt worden.

24.10.2018