Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zigarettenautomat aufgebrochen
Lokales Lübeck Zigarettenautomat aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 12.02.2019
Dieser Zigarettenautomat in der Kronsforder Allee wurde aufgebrochen. Dabei wurden zwei Männer beobachtet. Quelle: Holger Kröger
St. Jürgen

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Lübecker Stadtteil St. Jürgen ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Die Polizei nahm bei der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung zwei Tatverdächtige vorläufig fest.

Gegen 1.30 Uhr beobachtete eine Zeugin in der Kronsforder Allee zwei Männer, wie diese sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Sie verständigte sofort die Polizei. Kurze Zeit später stiegen die Männer in einen vor dem Automaten abgestellten dunklen VW und fuhren davon. Die Polizei kontrollierte in der Kronsforder Allee, in Höhe der Tankstelle, ein verdächtiges Fahrzeug. Im Fußraum des Wagens fanden die Beamten eine Brechstange und Bargeld. Die beiden 26 Jahre alten Insassen aus Neumünster und dem Kreis Segeberg wurden vorläufig festgenommen und der Kripo übergeben.

Unter Drogen und ohne Führerschein

„Bei dem Fahrer wurden außerdem auch noch Betäubungsmittel gefunden“, sagt Polizeisprecher Clemens Conrad. Ein vorläufiger Drogenschnelltest verlief positiv. Zudem hatte der Fahrer keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen sie wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. Gegen den Fahrer laufen außerdem Ermittlungen wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, dem Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss sowie dem Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Clemens Conrad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübecks historische Bücher, alte Gemälde und Aktenberge könnten in der Bundesbank lagern. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) verhandelt derzeit über den Kauf des Gebäudes am Holstentor. Es gibt bei den Plänen jedoch einen kleinen Haken.

13.02.2019
Lübeck Travemünde/Polizei - Gerade noch einmal gutgegangen

Lkw-Fahrer fuhr am Skandinavienkai mit seinem Sattelzug ohne die Sicherung des Königszapfens los – Beladener Auflieger lag nur lose auf der Zugmaschine und wurde nur noch von den Versorgungsleitungen gehalten. Mitarbeiter der LHG kamen zur Hilfe.

12.02.2019

Die Große Koalition für Lübeck steht: SPD und CDU haben sich geeinigt. Ein Kernpunkt: Jeder bestimmt zwei Senatoren-Posten. Die Parteien müssen das Ganze noch absegnen – in der kommenden Woche.

12.02.2019