Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei stellt Drogen und Messer sicher
Lokales Lübeck Polizei stellt Drogen und Messer sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 18.05.2018
Die Polizei hat am Lübecker Zob am Donnerstag Personenkontrollen durchgeführt.
Anzeige
Lübeck

Unter anderem wurde ein 27-jähriger Mann mit einem Einhandmesser angetroffen, bei einer weiteren Person beschlagnahmten die Beamten "26 Konsumeinheiten Marihuana", sagte ein Polizeisprecher. Zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren wurden im Zuge der polizeilichen Folgemaßnahmen der Kriminalpolizei zur erkennungsdienstlichen Behandlung zugeführt, um ihre Identität zu überprüfen.

Über 20 uniformierte und zivile Beamte des 2. Polizeireviers und der Bundespolizei waren bei der Kontrolle eingesetzt. Das Areal um den Lübecker Zob gilt weiterhin als sogenannter gefährlicher Ort. Die Polizei kann in diesem Bereich anlassunabhängig Personen kontrollieren, ihre Identität feststellen und Personen und deren Sachen durchsuchen. Die Kontrollen werden fortgesetzt, kündigte die Lübecker Polizei an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige