Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Polizei stoppt Monowheel-Fahrer
Lokales Lübeck Polizei stoppt Monowheel-Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 19.06.2017
Anzeige

Da das Einrad eine Geschwindigkeit von mehr als 6 km/h hat, unterliegt es den Vorschriften der Fahrzeug -Zulassungsverordnung (FZV) und ist versicherungspflichtig. Es ist, rein rechtlich, ein Kraftfahrzeug, wofür der Besitzer eine Fahrerlaubnis der Klasse B benötigt, also die gleiche wie fürs Autofahren.

Der 25-jährige Lübecker war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Gegen ihn mussten daher strafrechtliche Ermittlungsverfahren, wegen Führens eines Kraftfahrzeuges ohne die erforderliche Erlaubnis und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, eingeleitet werden. 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige